So schmeckt der Sommer!




 Clafoutis ist ja eigentlich eher ein Nachtisch. Aber irgendwie halten wir das nie so mit den Nachtischen, denn nach einem guten Essen sind wir meist viel zu satt dafür. So stand das also Sonntag Nachmittag statt Kuchen auf unserer Kaffeetafel und ich kann bestätigen: ein Clafoutis schmeckt auch hervorragend zur Kaffeezeit!


Zutaten:
4 Eier
1 Prise Salz
50 g Zucker
100 g Marzipan
150 ml Milch
25 g Mehl
25 g Speisestärke
150 g Waldbeeren
Puderzucker

Die Eier trennen.  Eigelb mit Zucker cremig rühren. Mehl und Speisestärke auf die Eigelbmasse sieben und verrühren. Das Marzipan mit der Milch verrühren und anschließend ebenfalls hinzufügen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und dieses vorsichtig unter die Teigmischung heben. Den Teig in eine flache Auflaufform füllen und die Beeren darauf verstreuen. Bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben & Servieren!





Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh mein Gott sieht das Läääcker aus.
    Ich glaub, das Rezept werd ich auch mal versuchen.

    Gruß Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh das probier ich auch aus. Petra hast du meine letzte Mail nicht bekommen?

    Liebe Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...