Ich habe fertig!



Gestern ist sie fertig geworden - meine Patchworkdecke. Ein mächtig großes Teil, - genäht aus vielen kleinen Erinnerungsstückchen....

...ein Stückchen von einer Tasche
... ein Stückchen von einem Sommerkleid (als das Töchterlein noch damit benäht werden wollte)
... ein Stückchen von einem Schal



Und da die einzelnen Teile ja in liebevoller Kleinarbeit zusammengefügt werden, hat man sogar Zeit, über die Ursprungsstücke nachzudenken ;-)


Man kann sich prima in die Decke einschlagen (oder verstecken?)....


... oder auch einfach sich darin einmümmeln... ;-)



Um sie dann doch in ganzer Größe zu zeigen, braucht man auch schon mal den Liebsten, der sie hochhält.... ...und wenn SIE =ich dann das Foto nicht schießt, dann hält er noch heute ;-)



Diese Decke ist nun meine und versteckt zum Teil die häßliche rote Schlafcouch, die nun in mein Nähkeller gezogen ist. So gefällt mir die Sitzecke richtig gut und wenn mich demnächst hier irgendwer all zu sehr ärgert, gehe ich einfach kuscheln in den Keller ;-)

Bei meinen früheren Patchworkdecken hatte ich immer günstige Vliesdecken als Zwischenlage verwendet. Dieses Mal habe ich dann aber doch Volumenvlies genommen und muss sagen, dass die Decke dadurch viel weicher und auch leichter ist. Sie ließt sich beim Quilten auch wesentlich besser durch die Maschine "würgen" und war lange nicht so störrisch, wie ich das von den früheren Decken in Erinnerung hatte. Für kommende Decken werde ich daher also immer wieder auf Volumenvlies verwenden.

Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Boah - toll!!! Das mit den Erinnerungsstücken ist ja eine besonders tolle Idee!
    Die dunklen Haare stehen dir übrigens ausgezeichnet, bin noch gar nicht dazu gekommen dir das zu schreiben! :-)
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich habe echt Respekt vor so viel Arbeit ! Ganz toll geworden !
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super schön!
    Ich verwende auch immer Volumenvlies, teilweise sogar doppellagig.

    LG bine

    AntwortenLöschen
  4. Uih, ist die klasse geworden. Unter sowas schönem kuschelt man gleich nochmal so gern.

    Liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Decke einfach nur traumhaft!!! Wie viel Arbeit dahinter steckt!!! Du hast meine volle Anerkennung!!!
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Decke ist ein Traum!
    Sehr liebevoll genäht mit den vielen Erinnerungsstücken!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sprachlos…welch unglaublich schönes Deckchen…ach, ich kann das ja leider nur aus Wolle…aber so ein dickes Stück…ach, ich bin ganz hin und wech!
    Viel Freude mit der Decke wünsche ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Boah wahnsinn. Ich finde es immer absolut bewundernswert wenn jemand so eine Geduld aufbringt. Sieht absolut toll aus.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. absolut bewundernswert!
    wünsche dir einen schönen abend ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  10. Die gefällt mir aber ausgesprochen gut! Nicht zu bunt und dennoch mit Pep. Pepelinchen eben ;-)

    LG

    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Für so ein Projekt würde ich wohl ewig brauchen.Ich wünsch dir viel Freude beim kuscheln mit deiner Decke.
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    die Decke ist sehr schön geworden und eine tolle Idee ist es auch, so viele Erinnerungsstücke darin zu verarbeiten.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Waaaaahnsinn!!! Die ist ja der totale Oberhammer!!! Wunderwunderschön!!!!!! Die Idee mit den Erinnerungen find ich total schön.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. Boahhh, so schön und ich weiß was das für eine Arbeit ist. Viel Spaß beim Kuscheln ;-)

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  15. die decke ist ein wahrgewordener traum !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  16. Die Decke ist sehr schön geworden!!!!
    Für das Batting nehme ich immer gutes Volumenvlies und es zahlt sich wirklich aus. Wie Du schon geschrieben hast, das Quilten ist einfacher und die Quilts sind einfach viel kuscheliger und weicher.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  17. Petra .. die ist sooo schön ... ich scheue die Arbeit immer noch ;)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  18. Petra, die decke ist ja wunderschön geworden.
    Viel Spaß beim kuscheln...
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. WOW!!! Bin echt sprachlos,die Decke ist soooooooo schööööööön geworden!!!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Ein Traum. Wann kann ich deinen Nähkeller zum einkuscheln kommen :-).
    Anne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    Deine Decke ist wunderschön geworden.
    Malina meint das auch.
    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    Deine Decke ist wirklich ein Sahnestückchen geworden! Schön, wenn dann auch noch alte Erinnerungsstücke ein Plätzchen in der Stoffzusammenstellung finden!

    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  23. toll geworden ! vor allem mit den alten erinnerungsstücke! da fällt mir gleich der film "seite an seite" ein (übrigens sehr schön) da wurden alte fotos auf die decke gequiltet...

    ich wünsch dir ein schönes wochenende! liebste grüße, michèle

    AntwortenLöschen
  24. mensch ist die schön geworden!!
    ja und wenn man noch bezug zu den stoffen hat...ach wie schön!

    wünsche dir schön kuschelige momente damit.

    liebe grüße
    charlotte

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...