DIY: Buch/Hefthülle aus Wachstuch

 Was man sonst noch so aus Wachstuch machen kann? Das Wachstuch in Tafeloptik finde ich ziemlich passend für die Einschulung, - doch recht schnell belehrte mich meine Große, dass auch baldige Drittklässler natürlich so eine Buchhülle bestens gebrauchen könnten. Und die ist ziemlich einfach zu machen und schnell fertig:



 Alles was Ihr dafür braucht ist ein Stück Wachstuch sowie Schrägband. Das Wachstuchstück sollte um Euer Buch od. Heft passen und in der Breite je + 10 cm haben. Die Höhe des Wachstuchstücks richtet sich nach dem Buch zzgl. der Breite des gewählten Schrägbandes nach dem Vernähen. Benutzt Ihr ein 2 cm Schrägband, das nach dem Falzen also 1 cm breit ist, solltet Ihr oben und unten zzgl. 1 cm wählen + 0,5 cm, damit sich das Buch/Heft bequem einstecken lässt. 



 Das Schrägband wird rechts auf rechts an linke und rechte Seite der Hülle genäht, - beim Vernähen von Wachstuch sollte generell eine größere Stichlänge gewählt werden, damit das Wachstuch nicht zu sehr perforiert. 
 

 Anschließend wird das Schrägband umgeschlagen und und von rechts knappkantig festgesteppt. 



Schlagt anschließend das Buch/Heft in die Hülle ein und fixiert die passenden Einsteckfächer im zugeschlagenen Zustand mit Stecknadeln, - allerdings nur knapp auf der Kante, damit anschließend keine unschönen Löcher in der Hülle sind


 Nun wird die Ober- und Unterseite der Hülle mit Schrägband eingefasst. Dazu an den Kanten gut 1-1,5 cm überstehen lassen (s. 1). Anschl. wird zunächst die überstehende Kante umgeschlagen (s. 2) und dann das Schrägband auf der ganzen Länge eingeschlagen und festgenäht (s. 3).


 

Bei dickeren Büchern empfiehlt es sich, die rückseitige Einsteckhülle wegzulassen und stattdessen das rechte Hüllenteil einfach auf der letzten Seite einzuklappen. 

 

Fertig! 


Viel Spaß beim Ausprobieren! 


Wachstuch gibt es z.B. hier, Schrägband in diversen Ausführungen, Farben und Größen hier:





Kommentare:

  1. Sieht super aus, danke für die Anleitung!
    Hier gefällt es mir, hier niste ich mich mal ein :-)

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Das Wachstuch ist wirklich klasse.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja wirklich eine spitzenidee!!! ich glaub ich brauch das wachstuch jetzt unbedingt auch :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Hülle sieht toll aus mit dem Wachstuch in Tafeloptik! Die gefällt sicherlich vielen, egal ob groß oder klein!
    Super Anleitung...danke!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    noch so eine tolle Idee. Sieht super aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  6. Wachstuch habe ich noch nie verarbeitet, aber es kribbelt schon in den Fingern.

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja toll aus. Du bist ja schon gut ausgestattet für nächste Woche.
    Ich bin zur Zeit am beschriften der ganzen Sachen....puuuhhhh und dann will ich noch die Tischdeko basteln....
    Die von dir genähten Wachstuchsachen finde ich echt klasse. Ich mag diesen School-Look sehr gerne, doch leider kann ich nicht so gut nähen, schon mal gar nicht mit so einem "schwerem" Material.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...