Frage-Foto-Freitag

Bereits in der letzten Woche forderte Steffi: Tu's jetzt! Trau Dich und kümmere Dich um 5 Dinge, Die Du schon immer tun wolltest, aber für die irgendwie immer die Zeit, der Mut, was auch immer fehlte.

Hah - was für eine Aufforderung! Netterweise gab sie uns gleich noch 1 Woche Zeit dafür. Und irgendwie war es wohl der richtige Tritt in die richtige Stelle..... denn so aufgefordert wollte ich es natürlich schaffen. Und am besten noch gleich viel mehr :-)


Aufgabe 1: Mein erstes selbstgebackenes Brot

Darum schleiche ich nun auch schon Monate oder Jahre herum. Und irgendwie habe ich mich noch nie recht dran getraut, obwohl ich sonst ja auch alles mögliche backe und koche. O.k. - diese Aufgabe wollte ich ganz easy lösen und habe mich für das No-Knead-Bread entschieden. Also alles nur zusammenkippen, 18 Stunden warten und backen. Hörte sich ja alles auch erst mal ganz toll an. Das Ergebnis überzeugte dann aber doch nicht so ganz. Und trotzdem will ich bis zum nächsten Versuch nicht wieder Monate und Jahre warten. Wer also ein absolut totsicheres Brotrezept für mich hat, darf es gerne verkünden ;-)


Aufgabe 2: die Ablage endlich mal wieder machen. Nein, das ist wirklich keine meiner Lieblingsaufgaben. Und wenn ich ein Vorher-Bild gemacht hätte, dann hättet Ihr gesehen, dass der Stapel wirklich bis oben aus dem Bild herausgeragt hätte. Was bin ich nun froh!


Aufgabe 3: Kartons & Pappe entsorgen. Die schmeiße ich mit Vorliebe immer erst mal in meinen Abstellbraum. Nur irgendwann sollte man dann mal dran. Und juchhu - es ist vollbracht. Hier steht nix mehr.


Aufgabe 4: Ja, - das hier ist wirklich mein Auto von innen (gewesen). Wenn man alle 2 Wochen zwei Mädels zum reiten fährt, kann das schon mal so aussehen. Aber schön ist was anderes.... Done!


Aufgabe 5: es sollten ja nicht nur blöde Aufgaben sein, daher gab es auch noch was Schönes: Einladungskarten! Denn schon nächste Woche steht hier wieder ein Geburtstag bevor, der des jüngsten Mitbewohners. Und der steht ganz unter dem Motto Motorsport.





Vielen Dank also an Steffi für die tolle Motivation! Und wofür die anderen Teilnehmer die Woche so genutzt haben, kann man hier sehen.

Kommentare:

  1. Brot hab ich auch gebacken. Allerdings nur mit ner Backmischung...
    Und Amazon Tetris spielen wir auch mit

    AntwortenLöschen
  2. Brot gebacken habe ich auch. Allerdings nur mit Backmischung. Demnächst soll es Kartoffelbrot nach Tim Mälzer geben.
    Und beim Amazon Tetris sind wir auch dabei...

    Schönes Wochenende
    Tobia | craftaliciousme

    AntwortenLöschen
  3. Also. 1 Würfel Hefe in 500 ml warmen Wasser auflösen. In der Zwischenzeit 500g Mehl, 2 Teelöffel Salz, 1 Prise Zucker und 150g gemischte Kerne abwiegen. Alles mit dem "Hefewasser" und 2 Esslöffeln Essig verrühren (Teig ist sehr flüssig), in eine gefettete Kastenform füllen in den KALTEN Ofen stellen, auf 200° stellen und 60 Min. backen. Dann aus der Form nehmen und noch weitere 10 Min. backen. Das mache ich seit ca. 6 Monaten fast jeden Tag. Ich weiß nicht warum, aber es gelingt immer :-). Statt der Körner nehmen wir auch oft 150g geschn. Oliven und eingelegte Tomaten, oder statt Wasser 500 ml Malzbier, oder 150 g Rosinen- ist auch sehr lecker. Liebe Grüße von einer stiilen Leserin. Sabine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das hört sich interessant an und ich werde das bestimmt mal ausprobieren!

      Liebe Grüße!

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...