RUMS: E-book-Reader-Hülle

Zuerst einmal vielen lieben Dank für Eure Kommentare zu meinen letzten Urlaubsposts! 

Habt Ihr einen E-book-Reader oder lest Ihr analog?

Ziemlich lange war ich unschlüssig, ob man einen Reader braucht oder nicht. Denn ich mag ja Bücher im Bücherregal und davon haben wir im Wohnzimmer ein ziemlich großes stehen. Inzwischen ist das aber gut gefüllt und ich verschwendete doch öfter Gedanken an so ein digitales Ding.

Als dann zu Weihnachten der Liebste an seine guten Kunden als Werbegeschenk einen E-book-Reader verschenkte, fand ich die Gelegenheit aber mehr als günstig und machte ihm schöne Augen, - natürlich mit der Begründung, dass man doch auch selber sehen und testen muss, was man da so verschenkt! Versteht sich doch von selbst, oder?

Und so kam ich in den Besitz eines solchen Readers. Es ist zwar kein bekanntes Teil, aber um zu testen, ob ich überhaupt mit so einem Reader klar komme, finde ich es ziemlich praktisch. Inzwischen habe ich so einige Vorzüge eines E-book-Readers festgestellt. Bei unserem letzten Urlaub flogen wir mit der irischen Linie mit dem kleine oder aber teuren Gepäck, da war es schon ziemlich praktisch, dass meine 3-4 Bücher so handlich waren. Und ebenso, als meine Mitreisenden abends um 22 h im Gemeinschaftsschlafzimmer meinten, das Licht müsse gelöscht werden. Mit Beleuchtung lässt es sich auch unter der Bettdecke ziemlich gut lesen :-)

Dass ich deshalb aber nun gänzlich auf Literatur in Buchform verzichte, kann ich mir dann doch nicht vorstellen.....


Aber heute wollte ich Euch ja was anderes zeigen: natürlich brauchte der Reader auch eine schützende Hülle und so habe ich aus Wollfilz eine solche genäht. Die Hülle ist nur mit einem kleinen Webband verziert. Die Seiten sind einfach mit einem breiten Zickzackstich in schwarzem Nähgarn genäht, - ich finde das schlicht und schön!

Ganz praktisch habe ich mit Gurtband, das gleichzeitig als Verschluss dient, eine Hebefunktion eingenäht. D.h. nach dem Öffnen zieht man kräftig und der Reader gleitet einem direkt entgegen.
Diese Hülle schicke ich heute dann heute mal zu Rums, - mal sehen, was die anderen kreativen Damen heute so gezaubert haben!

Liebe Grüße
Petra





Kommentare:

  1. Hihi lustig ... zwei Menschen gleiche Idee mit und gaaaaanz anderer Geschmack. Deine Hülle sieht sehr edel aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade bei Dir vorbegeschaut - das ist aber auch eine schöne Variante! Zumal mit dem permanenten Schutz..... ich kann so gut mit dem Ding einschlafen, und dann rutsch es leider so peu a peu herunter... blöde Sache .... ;-)

      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Genial geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hülle sieht sehr schick aus und gefällt mir sehr gut. Mal was anderes zwischen den ganzen bunten Sachen.

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt :) Ich habe und liebe auch einen Ebook Reader und natürlich ;) auch eine Hülle genäht. Kannst ja auch mal bei mir vorbei schauen, allerdings müsste sie schon etwa vor einem Jahr entstanden sein...
    Der Wollfilz samt Webband ist wirklich unheimlich schön. Schlicht aber edel! Vielleicht mache ich mir auch nochmal ne andere Variante ;)
    LG Haupine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haupine,
      danke für Deinen Besuch und Kommentar!
      Solche Hüllen kann man schließlich nie genug haben - je nach Lust und Laune bunt oder mal schlicht :-)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  5. Ich komme meistens nur im Urlaub so richtig zum lesen und solange ich da immer noch ein Auge auf die Kinder haben muss, lese ich gar nicht, sondern höre Hörbücher. Hat sich als sehr praktisch erwiesen. Kein Kind kommt abhanden und ich habe die Hände frei, um gleichzeitig noch zu stricken oder zu häkeln :o)
    Deine schlichte Hülle gefällt mir aber sehr gut und wenn die Kinder größer sind, wird hier sicherlich auch so ein Ebook-Reader einziehen. Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, - vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Hörbücher stehen bei mir vor allem beim Bügeln hoch im Kurs ;-)
      Das Lesen klappt bei mir auch jetzt in den letzten Jahren immer besser, wo die Kinder viel mehr ihre eigenen Wege gehen.... "Mama- wir sind doch schon groß" Ja, ja.... :-)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...