große und kleine Vierbeiner....

 .... und warum es manchmal etwas ruhiger ist :-)

Denn das Leben 1.0 hält uns gut auf Trab, oder genauer gesagt die großen und kleinen Vierbeiner.

Seit gut 4 Wochen gehört der Labbi namens Mailo zu unserer Familie! Das, was vor ein paar Jahren für mich Angsthasen noch als völlig unmöglich erschien, ist inzwischen Alltag und auch, wenn die ersten Fußleisten leider nicht überlebt haben, mein Lieblingsstuhl schon ein paar Angriffe über sich ergehen lassen musste und ich diverse Zeitungen immer wieder in Einzelteilen fein säuberlich zerlegt vom Teppich sammeln konnte, habe ich diese kleine Fellnase doch ziemlich heftig in mein Herz geschlossen!

Damit unser Zusammenleben demnächt dann hoffentlich mit wenigeren Kollateralschäden für uns ausfällt, üben wir alle Kommandos in Zusammenarbeit mit einer Hundetrainerin und erfreuen uns an allen kleinen Erfolgen und Fortschritten! Sitz, Platz und Bleib klappen schon ganz gut und Apportieren liebt Mailo sehr! Und ich genieße es, einfach mehr draußen in der Natur zu sein.....

... ich lass euch jetzt einfach ein paar Fotos von dem süßen Kerl da...
!


P.S.: wir haben Mailo von einer ganz tollen Züchterin bekommen - wer nähere Infos dazu möchte, bitte per Mail anfragen!

1 Kommentar:

  1. Liebe Petra,
    was für ein hübsches, neues Familienmitglied!
    Du hast übrigens Recht... unsere kleine Zeitspielerin ist wirklich schnell groß geworden!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...