Aus Kids werden Teens....

Dass aus den lieben Kleinen zunehmend Teens werden, erkennt man mitunter daran, dass man als nähende Mutter inzwischen die gleichen Schnittmuster verwenden kann (und darf!... und soll!!!), wie für sich selbst....


Nach dem Schnittmuster Bethioua ist dieses Shirt entstanden, - genäht aus einem Neon Double Face Viscosejersey. Der Jersey ist beidseitig verwendbar. Bei dem Shirt habe ich die Nähte außenliegend gearbeitet und dann mit einem Zierstich festgenäht. Die Sternenapplikation ist ebenfalls aus der zweiten Seite des Stoffes garbeitet. 


Damit der Hals nicht zu kühl wird, gab es noch einen passenden Loop dazu - man bleibt schließlich fürsorgliche Mutter, egal wie groß die Kinder werden ;-)


Mein Teen ist glücklich - aber das sieht man ja auch :-) 

LG,
Petra


P.S.: verlinkt bei TeensPoint
P.P.S.: den Stoff  gibt es auch noch in aqua





Kommentare:

  1. Sehr cooles shirt. Sieht schon voll nach Frühling aus.
    LG starky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bislang war es hier ja auch noch nicht wirklich kalt und Shirts sind sehr willkommen :-)

      Löschen
  2. Sehr cool geworden ! Für meine Tochter darf es schon lange nicht mal mehr pink sein, sondern schwarz und türkis.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Dieses pink war noch erlaubt, schließlich passt es dank der grau-pinken zweiten Seite so gut zur grauen Jeans ;-) Aber fragen muss ich vorher auch, ob ein Stoff genehm ist.
      LG
      Petra

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...