RUMS: Bluse Bellah

Pünktlich zum gestrigen Schulanfang in NRW stiegen nicht nur die Temperaturen in den endlich wieder sommerlichen Bereich, sondern es wurde auch zeitgleich mein neues Nährprojekt fertig, das ich zugleich  ausführen konnte: Bluse Bellah.



Genäht habe ich sie aus luftigem, leicht fallenden Viskosestoff, der sich auch bei 30 Grad wirklich angenehm tragen lässt. Der Stoff ist ganz schlicht - grau mit weißen Punkten  - und ich denke, dieses Teil wird mich noch lange, lange begleiten.


Vom Stoff haben wir übrigens noch ein wenig hier. Das Schnittmuster Bellah stammt von Henne Prülla.

Und nun wünsche ich Euch einen schönen, sonnigen Tag!
Liebe Grüße
Petra

P.S.: verlinkt bei Rums.

Kommentare:

  1. Dein Bluse ist wirklich schön geworden! Ich hatte Probleme mit der Größe! Welche Größe hat du hier genäht und welche trägst du sonst?
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich habe Gr. 40 genommen, die ich auch sonst trage. Bei Bellah passt es :-)

      Löschen
  2. liebe petra,

    die sieht echt klasse aus. ich mag sie auch echt gerne

    lg heike

    AntwortenLöschen
  3. Bella, Bella ... liebe Petra, ein schönes Sommerteilchen trägst du. Genau richtig bei den Temperaturen wenn es schön luftig und locker fällt.
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bluse und ein wunderschön fließender Stoff !
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...