Rums - warum nicht mal eine Bluse aus Patchorkstoff nähen - Frau Frida

Nachdem mein Kleiderschrank nunmehr zumindest ein paar neue Shirts/Tops für den Sommer beherbergt, fehlen doch noch ein paar Blusen. Und Blusen scheint ja diesen Sommer definitiv ein Thema zu sein, wenn man so sieht, welche Schnittmuster und E-books in den letzten Wochen erschienen sind.


Den Anfang macht aber ein bewährtes Schnittmuster - Frau Frida von Schnittreif. Ein ganz einfacher Schnitt, gerade Form und damit ideal, um einfach mal einen etwas anderen Stoff zu nehmen. In diesem Fall einen Patchworkstoff von Joel Dewberry.


Die grafischen Stoffe aus der Serie Wander von Joel Dewberry sagten mir direkt zu und die Entscheidung fiel zuerst einmal schwer, welchen ich für die Bluse nehmen sollte. Letztendlich ist es dieser in zarte Gelb, Mint und Weiß. Und damit sind gleich zwei Farben enthalten, die ich eigentlich eher selten trage. Aber so kombiniert gefällt es mir.

Wünsche Euch einen schönen Tag!

Grüße,
Petra

P.S.:  verlinkt bei Rums.




Kommentare:

  1. Hallo Petra!
    Gefällt mir sehr gut, dein neues Shirt! Die Farben stehen dir ausserdem wirklich gut!
    Lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir total gut deine Frau Frida!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wunderschön. Gefällt mir sehr gut!
    LG sunshinemelc

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...