Unterbrechung der Sendepause +++ Two Take Cardigan.....


Vor gut 6 Wochen schrieb ich meinen letzten Blogpost. Und er begann mit den Worten "bevor ich diesen Blog hier noch völlig vernachlässige....". Ich habe ihn völlig vernachlässigt. Das, was früher völlig undenkbar war (keine 12 von 12, keinen Rums am Donnerstag, ...), ist eingetreten.

Wie konnte das passieren? Ich denke, es geht mir wie vielen anderen von Euch auch! Instagram ist das Zauberwort.... ist es doch schnell gemacht (zack, ein Foto, ein bißchen Text, ein paar Hashtags....), zack verlinkt nach Facbook mit nur zwei Klicks. Und genauso schnell ist dort mal eben ein Herzchen hinterlassen bei Bildern, die einem gefallen. Und ein kurzer Kommentar mit "Daumen hoch" und ein paar lieben Worten geht ebenfalls ziemlich schnell. Und dazu noch von überall aus!

So ein Blog braucht eben etwas mehr Liebe.... und Zeit.... will geschrieben werden...... will auch gelesen werden...... und über Kommentare freut man sich natürlich auch! Gerade letztere blieben in letzter Zeit immer mehr aus und man fragt sich dann natürlich: liest das hier noch jemand? Aber bitte: das ist jetzt absolut kein Vorwurf und sollte nicht als solcher verstanden werden! Ich verstehe das, geht es mir doch genauso und ein zuverlässiger Kommentar-Schreiber bin ich nun wirklich in letzter Zeit auch nicht mehr!

Heute wollte ich mal eben (zack, zack - Ihr wisst's schon) Tragebilder von meinem Two Take Cardigan auf Instagram zeigen. Zack Zack stellte ich aber fix fest, dass es für so einen Cardigan einfach ein paar Bilder mehr bedarf und auch ein paar Worte mehr. Denn Two Take Cardigan - wie es der Name schon vermuten lässt - lässt gleich mehrere Tragevarianten zu. Und damit war mir (zack zack) doch bewusst, wie sehr ich immer meinen Blog liebte, auf dem nämlich genau das (mehr Bilder, mehr Worte) sich viel einfacher realisieren lässt.

Also hier bin ich wieder..... und auch, wenn ich heute wirklich nicht weiß, ob jedes genähte Teil den Weg wieder hierherfinden wird oder eben doch mal eben "zack zack" nur auf Instagram gezeigt wird, so wird der Blog eben trotzdem manchmal durch ein paar Post weiterleben. Hallo - schließlich habe ich dieses Jahr hier 10-jähriges *lach*

Nun mal zum Cardigan - hoffentlich hat bis hierher überhaupt jemand gelesen,- abgesehen von meinen treuesten familiären Lesern ;-)

Der Two Take Cardigan ist aus der aktuellen Ottobre-Woman. Man kann ihn von beiden Seiten tragen (also vorwärts und rückwärts - sozusagen. Genäht habe ich ihn aus dem Feinstrick "Moritz" von Swafing - total warm und angenehm. Übrigens ließ er sich auch sehr gut verarbeiten - kein Ribbeln, kein Ziehen.... Toll!


 Die Nähte sind außenliegend mit einem Rollsaum der Overlockmaschine genäht.


Dies ist also die Variante, bei der die Öffnung vorne getragen wird. Auf der zweiten Seite des Cardigans befinden sich Teilungsnähte, die ebenfalls außenliegend gearbeitet sind. 


 (Pssst: niemand achtet bitte auf die noch unaufgeräumte Küche im Hintergrund!!!)


Dieses hier ist nun die zweite Trage-Variante: die Öffnung des Cardigans kommt auf den Rücken! Gechlossen wird der Cardigan nur oben und unten mit jeweils zwei Knöpfen.


 Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! Bei uns ist es heute ziemlich stürmisch und wir genießen drinnen das Kaminfeuer.

Liebe Grüße
Petra


Kommentare:

  1. Du sagst es genauso wie es ist und auch ich zeig leider nicht mehr alles...aber um ehrlich zu sein, deine Bilder zeigen soooo viel mehr als bei instagram...irgendwie ist mir das bloggen doch viel lieber...ich sehe das Jäckchen von vorne, hinten, seitwärts...und das ist auch gut so...es ist total schön😉😍

    AntwortenLöschen
  2. Dein Cardigan ist mal was anderes und gefällt mir. Vor allem gefällen mir die Bilder. Ich oute mich als Blogleserin, die nicht immer kommentiert aber mit Vergnügen die Bilder und Texte genieße. Oft genug überlege ich ob ich nicht unter jeden Post den ich lese/gucke einen Kommentar schreiben sollte. Nein, muss und will ich nicht. Ich selber gucke nach den Aufrufen und dann weiß ich wie viele zumindest den Post angeklickt haben.
    Also, poste weiter wenn Dir danach ist - ich habe Dich auf meinerLeseliste.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Schick ist dein neuer Cardigan. Und bitte nicht aufhören im Blog zu schreiben! Klar ist Instagram schenller, aber auch kurzlebiger (ich kann mich zb nicht erinnern, diesen Cardigang da schonmal gesehen zu haben...
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, also ich freue mich wieder was von dir zu lesen. Die Jacke gefällt mir "normal" getragen richtig gut. LG Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Dein Cardigan ist klasse! Sehr schick und eine klasse Idee! Unaufgeräumte Küche?...Wenn das unaufgeräumt sein soll....hey, man lebt ja schließlich in seinen 4 Wänden. Auch mir geht es so, dass ich meinen Blog total vernachlässige, manchmal ärgere ich mich darüber, dass ich mir die Zeit dafür nicht nehme...andererseits..ist halt jetzt mal Zeit für anderes angesagt. Irgendwann kommen vielleicht wieder andere Zeiten. Ich lese dennoch gerne weiter in den diversen Blogs...wenn auch eher unregelmäßig. Eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich dir noch!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich über jeden Beitrag und schaue mir die Bilder viel genauer an als auf Instagram. Und unaufgeräumte Küchen interessieren mich nicht, die hab ich oft genug selbst.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Der Cardigan ist wunderschön geworden u steht dir sehr gut!Ich könnt mich garnicht für eine bevorzugte Tragevariante entscheiden....,
    Lg,Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Du sprichst mir mit Deinem Beitrag aus der Seele. Mir geht es genauso mit meinem Blog und den Post die ich schon lange machen wollte... quasi zack, zack :) Hab mir wie du vorgenommen, das wieder regelmäßiger zu machen, denn Instagram ist schon verlockend viel schneller, da ja auch schnell vom Handy aus versorgt.... Ich wünsche Dir eine gute Zeit mit Deinem Blog und wow, 10 Jahre - eine wirklich lange Zeit. Lieber Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ich zwirsche von insta immer sehr gern auch auf die verlinkten blogs. Ind den Cardigan würde ich am Liebsten so wie er ist 1:1 kopieren. Gefällt mir total gut. Gruß Sabine/zwergengarten

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...