Cardison

Mit meinem 178 cm Körpergröße gehöre ich zwar noch nicht zu den ganz langen Frauen Deutschlands, aber eben auch nicht zu den ganz kurzen. Und so sollte ich bei Schnittmustern schon ziemlich genau nachmessen, ob Ärmel-, Bein oder Gesamtlänge mit meiner gewünschten Länge übereinkommt. Das passt nicht immer und oft müssen ein paar Zentimeter hinzugegeben werden. Beim Nähen geht dies immerhin, - bei Kaufsachen ist dieses Problem nicht minder vorhanden und kann leider ja eben nicht gelöst werden.


Von daher bin ich inzwischen ein Fan von den Schnittmustern von Elke/EllePuls, denn sie richtet sich mit ihren Schnittmustern "extra lang" genau eben auch für meine Bedürfnisse. Aber bevor Du nun denkst "interessiert mich nicht, - ich bin eh nur 168 cm", - die Schnittmuster lassen sich alle leicht anpassen und nicht nur verlängern, sondern eben auch beliebig verkürzen! Dazu gibt es bei ihr noch ein separates Handbuch.




Das neueste Schnittmuster aus Elke's Feder ist "Cardison" - ein blousonartiger Cardigan mit Paspeltaschen, der sich locker über Shirts oder Blusen tragen lässt, da die Paßform auch an den Ärmeln etwas weiter ist, so dass man sich auch mit Blusen darunter nicht eingeengt fühlt. Übrigens passt das Shirt Bethioua ebenfalls perfekt unter den Cardison, da die Ärmel von Bethioua schmaler als die von Cardison sind. Ideal also für kühlere Tage, die wir ja leider aktuell immer noch haben.

Die Paspeltasche, - ich gebe zu, dass dies für mich auch eine Herausforderung war. Denn bislang habe ich eine solche Taschenvariante noch nie genäht. Und damit werde auch ich anfangs immer noch leicht nervös und bete und hoffe, dass alles klappt. Und damit bin ich ganz klar bei den Vorteilen eines gut beschriebenen E-books! Denn wenn man hiermit Bild für Bild und Schritt für Schritt eine solche neue Herausforderung erklärt bekommt, gelingt diese auch! Das macht für mich definitiv den Unterschied aus zu kleinen kryptischen Nähanleitungen aus so manch einer Nähzeitung. Und beim Cardison ist die Paspeltasche wirklich gut und Schritt für Schritt erklärt! Also traut Euch!
 
Für meinen Cardison habe ich als Stoff einen Strickstoff gewählt. "Moritz" ist ein dicht in sich verwebter Strickstoff, der auch nach dem Zuschneiden nicht ribbelt. Das würde ich für Cardison auch ganz klar empfehlen, denn ein sich zu leicht aufribbelnder Strickstoff dürfte das Nähen einer Paspeltasche zu einem ziemlich hoffnungslosen Unterfangen machen!



Den Strickstoff Moritz haben wir aktuell in vier wunderschönen Sommerfarbn im Shop: beige, schilfgrün, pink und mint.


Weitere Stoffempfehlungen von Elke für den Cardison sind Strukturjerseys oder leichte Sweats.

Das Schnittmuster "Cardison" gibt es in Elkes Shop!

Macht's gut und liebe Grüße
Petra


P.S.: verlinkt bei RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...