RUMS: mit einer Lady Grace

Ende Februar und ich bin doch tatsächlich (erst jetzt) bei Rums dabei. Aber direkt zu Jahresbeginn habe ich ein Nähprojekt begonnen, das ich so ganz in Ruhe und immer nur dann weiter machen wollte, wenn ich wirklich Muße dazu hatte: ein Blazer nach dem Schnittmuster Lady Grace von Mia Luna. 
Blazer nähen

genähter Blazer

Es hat etwas gedauert, aber jetzt ist er fertig und ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis. Währendessen beim Nähen habe ich so einiges über meine Nähmaschinen gelernt und bin froh, dass ich mich so intensiv damit auseinandergesetzt habe.


Alles begann mit dem Absteppen der Teilungsnähte. Diese habe ich mit einer Zweifachnaht mit der Coverlock abgesteppt. Damit die Nähte auch wirklich ganz akurat verlaufen, habe ich den sogenannten CenterGuide-Foot getestet - damit bleibt man auch garantiert in der Spur.

Als der Blazer fast fertig war und ich mit dem Ergebnis zufrieden war, kamen allmählich die Sorgen über die Knopflöcher auf - denn all zu oft habe ich mich genau davor gedrückt. Dabei hat meine Nähmaschine doch eine Knopflochautomatik. Nach einigem Testen und Probieren konnte ich diese Bildungslücke nun auch schließen und zwei schöne Knopflöcher zieren den Blazer.

Voll motiviert habe ich mir dann auch gleich noch die Funktion den Knopf annähens zu Gemüte geführt..... was soll ich sagen. Ich bin begeistert wie gut das geht!

Als Stoff habe ich einen Doubleface-Jersey Scuba in rosa meliert gewählt - der Stoff ist schön griffig und ist schön formstabil. Neben rosa haben wir übrigens davon auch noch die Farben blau und mint.


Der Blazer gefällt mir sehr gut und ich denke, es wird nicht der letzte gewesen sein :-)

Seid lieb gegrüßt!
Petra


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden!
    ich liebe den Schnitt ja auch. Er ist (relativ) flott genäht und sooo bequem!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Stück und ein feines Stöffchen dazu.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Moin!!! Super ist er geworden!!! Mache ich mich auch mal dran! Liebe Grüße und bis bald, Britta

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...