Rums: Frau Toni - ein Sweater zum Wohlfühlen

Ein Kapuzensweater  pro Jahr ist ja so gut wie Pflicht und dieses Jahr hatte ich ja noch keinen. Aber ich wollte dann doch gerne mal ein anderes Schnittmuster ausprobieren - immer nur Kangas wird auf die Dauer ja doch langweilig.


So ist es dieses Mal eine Frau Toni geworden - recht schlicht und ziemilch Ton in Ton. Zu dem Sweat Eike in mint habe ich den Jersey Retrochic in mint/grau kombiniert  - und, damit der Sweater nicht zu langweilig wird, die Nähte mit schwarz gecovert. So ist ein schlichter Sweater zum Wohlfühlen entstanden.

Bildunterschrift hinzufügen

Verlinkt bei Rums - denn donnerstags ist schließlich Rums-Tag :-)

Eigentlich weiß man das ja auch immer im Voraus, - warum meine Rums-Teile dann doch meist mittwochs abends in einer Spätschicht fertig werden was man donnerstags auf den Fotos dann doch leider auch meist sieht, ist mir ein Rätsel :-) Es bleibt also weiterhin bei dem Vorsatz, ein Teilchen mal früher fertig und damit Zeit für ausgeschlafene, gut gestellte Fotos zu haben :-)))

Macht es gut!
Liebe Grüße,
Petra


Stoffe von www.pepelinchen.de
Schnitt Frau Toni über Dawanda




Kommentare:

  1. Ich mag Frau Toni total gerne. Ich liebe den Schnitt. Deine Version sieht toll aus. Ich mag das Schlichte mit den Covernähten

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein wunderschöner pulli und ganz tolle bilder***lg barbara

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...