Rums: Frau Fannie

Ein Sweatkleid sollte es diesen Winter unbedingt mal sein, denn bislang habe ich mir tatsächlich noch keines genäht. Bitte schön gemütlich und ganz schlicht... und zeitlos - ist ja doch mein Erstes :-)

Nach einiger Suche entschied ich mich für Frau Fannie von Schnittreif. Einfach aber doch mit Taschen, damit es auch ganz alltagstauglich ist.

Und so ist es nun auch geworden:


Man kann prima darin arbeiten... man kann auch prima Gummistiefel dazu tragen und den Hund in den Wald ausführen....man kann sich leider auch den Finger dabei brechen... sich anschließend im Krankenhaus die Hand eingipsen lassen und das Beste - und da hatte ich zwischenzeitlich echt Sorge um mein gerade fertiges und zum ersten Mal getragenes Kleid - man kann die Gipshand sogar durch den Ärmel kriegen.... Puuh!

Also zumindest deutlich leichter, als mit den verbleibenden 8 Fingern diesen Text zu tippen *grr*

Der Plan war eigentlich, aus den ebenso schönen senffarbigen French Terry und/oder aus dem lila-farbigen Jenna ein ebenso gemütliches Herbstkleid zu nähen, aber so schnell können sich Zeiten und Pläne ändern... aber vielleicht versuche ich das irgendwann auch noch...

Liebe Grüße
Petra

P.S.: verlinkt bei Rums

Kommentare:

  1. Toll sieht das Kleid aus, und gute Besserung der Hand.
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein :'D Auf das letzte Feature mit dem Finger brechen hättest du sicher auch verzichten können. Aber schön as auch die dicke Hand durch die Ärmel passt. Ich wünsche dir eine schnelle Heilung und nich all zu große Entzugserscheinungen von der Nähmaschine :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Oh du Arme da wünsche ich die ganz schnell gute Besserung. Das Kleid steht dir hervorragend. Toller Schnitt, toller Stoff , tolles Kleid , der Hund ist glücklich und ein gebrochener Finger. Na dann kann weihnachten ja kommen. LG trudi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...