meine ersten Nähwerke

Nachdem ich im Netz über so viele schöne Blogs mit noch viel schöneren Kindersachen gestolpert bin, ließ mich die Idee vom Nähen irgendwie nicht mehr los. Nähmaschine war vorhanden, Zeit weniger, Stoff fast gar nicht... Naja, letzteres konnte geändert werden und was die Zeit angeht, - es kommt schließlich der Winter mit weniger Gartenarbeit etc. Es sprach also nichts mehr dagegen.

Und so entstand das erste Shirt für meine Große, Schnitt stammt aus einer Sabrina Kids von 2005. Ich bin noch nicht ganz zufrieden mit dem Shirt, - meien Tochter aber um so mehr, die es sofort auch im Kindergarten anziehen und vorführen wollte.





Und da das schon mal so gut anfing, gab es als nächstes gleich ein ämelloses Kleid "Betty" aus der Ottobre Winter 6/2007, genäht aus braunen Cord mit Blumenstickerei. Der Schnitt ist wirklich einmalig, gefällt mir super und wird bestimmt ncoh öfter genäht. Ein Sommerkleid ohne Futter stelle ich mir auch gut vor daraus.


Fortsetzung folgt :-)

Kommentare:

  1. Hallo:-)
    das gedoppelte Oberteilchen ist ja zuckersüß geworden.
    Und paß' auf...nähen macht süchtig:-)))
    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    auf deinen Kommentar hin habe ich deinen Blog entdeckt - was ich bis jetzt sehe, gefällt mir richtig gut! :)
    Freue mich auf mehr...
    LG,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  3. oh...das kleid ist zauberhaft! *gleichmalinderottobreblätter*

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  4. das Kleid ist zauberhaft!
    Aber Du bist jetzt schuld dass ich nicht von der Ottobre Seite wegkomme und dauernd mir denke: oh, das sieht ja schön aus, das klönnte ich mal machen. Hm, das auch. Und das. ;)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...