Tagged - 5 Reisefragen an die Tochter des Hauses

Heute gibt es eine Premiere hier auf dem Blog - einen Gastpost! 

Zu Gast ist meine Tochter Malli, die ja liebend gerne selber schon einen Blog schreiben würde, sich aber nun erst mal auf die Schule konzentrieren muss, nebenbei schon mal fleißig bei Instagram übt und überhaupt - einfach immer größer und selbständiger wird.

Luzia Pimpinella hat neulich ein Bloggerstöckchen abgelegt mit 5 Fragen an reiselustige Kinder (oder Kinder reiselustiger Eltern?), die in ihren jungen Jahren schon so einiges gesehen haben und mal ihre Sicht der Dinge dazu sagen wollen. 

So richtig viel Verständnis erntet man von seiner Umwelt ja nicht unbedingt, wenn man mit Kindern (auch mal weit) reist und dafür längere Anreisen per Flugzeug in Kauf nimmt oder sogar andere Länder und Sitten mit deutlich unterschiedlichem Standard und entsprechenden Lebensbedingungen bereist. Von "Ihr seid ja mutig" bis "muss das denn sein" ist da meist alles dabei. Aber schlußendlich ist auch unsere Erfahrung, dass man es einfach machen sollte, sofern man sich als Paar und - sobal die Kinder mitsprechen können- über Reiseziel, Urlaubsform und Unternehmungen im Urlaub einig ist.

Wir haben bislang wirklich tolle Urlaube erlebt und trotz aller Befürchtungen und Prophezeiungen ist nie irgendwas Schlimmes passiert. Wir sind stets gesund und heil wiedergekommen, und lachen noch heute gerne über lustige Ereignisse & schwelgen gerne in schönen und spannenden Urlaubserinnerungen. 

**************************************************************************************

Aber nun schweife ich ab, denn schließlich hat heute Malli das Wort: 

Luzia Pimpinella fragt: wie vertreibst du dir am liebsten die zeit, wenn du lange fliegen, zug oder auto fahren musst?

Ich schreibe gerne Reisetagebuch und Musik höre ich auch sehr gerne wenn wir lange in den Urlaub fliegen.Ich überlege mir auch,wass wir im Urlaub machen könnten.

Luzia Pimpinella fragt: was war das aufregendste, was du jemals auf einer reise erlebt hast? und wo war das?

Ich habe schon viel aufregendes in Urlauben erlebt,z.B. als wir in den letzten Sommerferien auf Langkawi waren fand ich es besonders aufregend als wir mit einer Seilbahn hoch nach oben auf einen Berg gefahren sind.Da ist nämlich gerade als wir oben waren eine riesige Wolke durch uns durch geschwebt. Das war etwas kühl aber cool mit anzusehen das man manche Dinge gar nicht mehr erkennen  konnte.Ich habe aber auch noch viel mehr Spannendes auf Langkawi erlebt, zB. auch noch als wir durch eine Fledermaushöhle gegangen sind und Affen in freier Wildbahn erlebt haben.

Luzia Pimpinella fragt: was ist bisher dein liebstes reiseland gewesen? und warum?

Ich habe viele Lieblingsreiseländer aber cool war auch Singapur.
Weil es da so sauber war.Und weil es dort so warm war.

Luzia Pimpinella fragt: wenn du ganz allein bestimmen könntest, wie würde dann dein allerliebster urlaub aussehen?

Mein allerliebster Urlaub würde so aussehen, das wir vielleicht nach Kuala-Lumpur reisen und den ganzen Tag shoppen sind.Aber ein bisschen Ruhe am Pool oder Strand ist auch nicht verkehrt.

Ps:Es wäre aber auch nur toll wenn wir KEINE Echsen in unserem Zimmer haben!(wie auf Langkawi)


Luzia Pimpinella fragt: hast du schon mal spannende tiere auf reisen gesehen? welche mochtest du am liebsten und wieso?

Ich fand die Affen am spannendsten weil sie so lustig waren.Als wir durch die Fledermaushöhle gegangen sind ,fand ich das auch sehr spannend! Die Waale und Delfine auf Teneriffa fand ich aber auch ziemlich toll!
**************************************************************************************
Puh - jetzt bin ich echt beruhigt, dass es im Großen und Ganzen dem Kind bislang gefallen hat! Denn Wunschreiseziele gibt es noch genug - und auch wenn unsere Malli im Herbst schon zum 3. Mal eine Woche allein in Reiterferien-Urlaub fährt, hoffe ich, dass wir noch so einige Touren zusammen machen werden. 

Was sagen Eure Kids zu Euren Reiseaktivitäten?  






Kommentare:

  1. auf singapur ist das fräulein p. ja ein bischen neidisch (und ich auch) ! ;)

    dafür finden wir eidechsen und geckos in hotelzimmern nicht schlimm. die fressen die mücken!

    superspannendes interview... ganz lieben dank für's mitmachen!

    liebe grüße!
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :-) Es hat Spaß gemacht - soll ich ausrichten ...

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...