Kaffeekränzchen...

...im Hause Pepelinchen...? Aber diese hier sind nur zum Ansehen :-)

Ich wurde infiziert vom Muffin-Fieber und habe auch ein paar gemacht (Häkelnadel und ein wenig Wolle passten nämlich so wunderbar noch mit in die Urlaubstasche). Die Anleitung stammt von hier und die Verzierung ist Marke Eigenbau.

Na dann, - lasst Euch's schmecken!

Kommentare:

  1. oh, wie lecker. aber...ich bin schon dabei - bei den 99;-)
    viele grüße und guten appetit;-)
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmm....lecker!
    Schade, daß mein Englisch so grottenschlecht ist. Aber vielleicht versuch ich es auch mal.
    GGLG Andrea

    P.S....Wenn Du wüßtest wieviele Tage ich an so einer Hose nähe
    ;-)))). Aber wenn Kornelius schläft, dann schläft er!

    AntwortenLöschen
  3. Hiihi.... habe gestern abend auch mal wieer Muffins gehäckelt! Das kann mna so schön vorm Fernseher machen oder auch draußen in der Sonne! Echt praktisch...gell!

    Und deine sind wunderschön geworden!

    Liebe Grüße
    s.

    P.s.: das E-Book von Pati (shabby roses cottages) ist auch gut verständlich erklärt! Für alle, die sich nicht mit dem engl. Text rumschlagen wollen!;O)

    AntwortenLöschen
  4. Jummie, jummie, da schlag ich gern mit zu, das hinterläßt wenigstens nix auf der Hüfte!
    Absolut zum abeissen!

    AntwortenLöschen
  5. Hhmmm die sehen ja super lecker aus.Da würde ich mir auch gerne einen schnappen,vor allem habe die ja 0 Kalorien,gerade richtig bei meinen Abnehmprogramm.*lach*
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Der Muffin links unten ist ab heute meiner und ich finde ihn wunderschön!!
    Danke!!
    LG Conny

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...