Taschen kann man nie genug haben....


... dachte ich mir heute, als ich endlich mal wieder eine neue nähen wollte. Geplant war eine aus dem neuen Chirp Ornanments Stoff, - doch oh weh. Was lag denn da noch auf dem Zuschneidetisch ?..... eine Tasche. Fertig zugeschnitten und absolut vergessen.



Also mal schön der Reihe nach und zuerst habe ich dieses Frühlingstäschchen nach dem Schnitt "Anna" aus Tolle Taschen selbst genäht.

Die Stoffe sind aus der Heirloom-Kollektion von Joel Dewberry.

Und das nächste Täschchen kommt bestimmt. Evtl. aber erst noch ein paar Gardinen, denn die liegen da auch noch zugeschnitten *örgs*

Kommentare:

  1. Oh die Farben sind einfach nur der Hammer. Habe die Anna auch schon mal gemacht, muss nur noch fertig gestellt werden:-)) Ist noch nicht richtig zusammengenäht wurden. Wenn ich deine so sehe, werde ich meine auch mal fertig stellen, die ist so schön groß wie ich finde.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das kenne ich, bei mir liegen auch immer mehrere zugeschnittene Teile und ich komm dann kaum nach mit nähen.
    Die Tasche ist wunderschön und passt herrlich zum Frühling!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffe sind super! Mir gefällt die Tasche sehr gut! Das Buch hätte ich auch zuhause, ich konnt mich nur noch nicht für einen Schnitt entscheiden ;-)

    LG Vroni

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...