Und jetzt für Jungs....





... oder besser gesagt, für meinen Jungen. Nachdem die Mutter einen hat, die große Schwester einen hat, wollte er nun doch auch endlich einen haben. Einen Take it easy Kaputzenpulli, - und ich komme immer noch nicht darüber hinweg, dass sie sich endlich wieder ein paar selbstgemachte Klamotten wünschen. Das ist ja soooo schön!


Dieser hier also in der Jungenvariante - dunkelblauer Kuschelsweat, blauer Sternchenjersey und Ringelbündchen in blau/weiß. Der Schnitt ist wieder Xater, - dieses Mal aber in der weiten Variante und zusätzlich mit Bauchtasche vom Yorik-Schnitt.


Wir genießen ganz - take it easy - noch die letzten Ferientage und finden es irgendwie gar nicht witzig, dass diese jetzt schon wieder vorbei sein sollen. Wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. Der ist ja supersüß geworden.
    Schade, dass mein Junior schon zu groß dafür ist.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus!!! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super geworden! Der würde hier auch genommen werden!
    VLG
    Tessa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    der Pulli sieht echt klasse aus. Ich glaub ich wäre auch schwer enttäuscht wenn meine Kinder die selbstgenähten Sachen nicht anziehen wollten (kann bei mir ja nicht vorkommen, da ich nicht so gut nähen kann). Und dann noch so tolle, wie du sie nähst.
    Aber wie du siehst ändern sich dann auch die Meinungen wieder...
    VG Sabine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...