In den letzten Tagen...

...habe ich an vielen begonnenen Kleinigkeiten weiter gewerkelt. Irgendwie fehlt mir gerade die Motivation für ein größeres Projekt. Zwei dieser Kleinigkeiten sind nun aber fertig...


...mein erstes Tilda-Projekt aus dem Buch "Tildas Haus" von Tone Finnanger wurde fertig: ein Kissen. Seit langem habe ich mal wieder von Hand gestickt, - irgendwie ist Frau ja verwöhnt, wenn so ein selbstratterndes Ding im Nähzimmer steht und die Arbeit für einen erledigt. Allerdings hat auch das von Hand sticken irgendwie seinen Reiz. Es war eine schöne Beschäftigung beim abendlichen couching und fernsehen :-)



Und da die Sockenwollrestekiste ja fast genauso groß ist wie die Stoffrestekiste, gab es mal wieder zwei Paar Socken in Größe 25 für Damian - der nächste Winter kommt schließlich bestimmt!
Das rot-blaue Paar ist mit einem rechts-links-Muster, das grüne Paar hat ein Rippenmuster (gestrickt aus "Das geniale Sockenbuch" - mein Lieblings-Socken Buch)



Kommentare:

  1. Uih du bist mit deinen tollen Wollsocken wohl eher up to date! Vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blogger! Schöne Sachen hast du gewerkelt!!!!! Ich werd dich mal auf meinem Blogger verlinken, damit ich öfter mal vorbeiluschern kann?!

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne sachen, du bist ja auch ein Multitalent.

    Freue mich immer wieder auf deine Werke.

    Lieben Gruß
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. das Kissen ist traumhaft und die Socken, super Kuschelteile . Ich trag Stricksocken gern im Bett "lach"

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oh - das Kissen ist sooo wunderschön geworden!!

    Ich habe das Tilda Buch nun auch schon eine ganze Zeit hier liegen aber bisher noch nichts daraus genäht. Ich denke, es wird jetzt mal langsam Zeit ;-)

    Die Socken sind klasse und genau richtig für kalte Wintertage.

    Ganz, ganz liebe Grüße

    Tanya

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen gefällt mir ausgesprochen gut!
    Zum Sticken verdonner ich meinen Mann, das dauert mir zu lang *ggg*

    Und Socken gibts von seiner Mutter dankenswerterweise, das liegt mir auch nicht so....
    sag mal, brauchst du selbstgesponnene Wolle? Damit könnt ich dienen!

    AntwortenLöschen
  6. hoi,

    ich finde das kissen auch sehr schoen.ich habe da auch schon so eine idee fuer mich mit einem kissen.aber im moment finde ich sticken etwas,naja sagen wir mal
    ermuedent.zwinker

    liebe gruesse an dich
    sydney

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Wow, das ist ein tolles Kissen!

    Ich habe das Buch hier, es sind soooo schöne Sachen! Woher nehme ich nur die Zeit?

    LG von Heike

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...