Jeanskleid....



Endlich fertig: das Helmi-Kleid aus der aktuellen Ottobre. Das ist mein erstes Stück, dass aus 18 Schnittteilen bestand, in dem ein nahtverdeckter Reißverschluss eingenäht und auch noch ein Kragen angenäht werden musste. Oh jeh, - nach dem Zuschneiden war ich mir so überhaupt nicht sicher, ob das was wird. Aber jetzt bin ich doch sehr zufrieden und musste feststellen: alles halb so wild :-)

Hier ein paar Details:




Der Sticker auf der Rückseite ist aus der Tattoo-Serie erhältlich beim Stickbären.

Und mit dieser ersten Tag (das Besticken) ging schon alles schief und ich hätte das Kleid am liebsten in die Ecke gehauen. Ich hatte zuerst eine Eule aus o.g. Serie auf das Rückenteil gestickt. Leider habe ich erst nach dem annähen der seitlichen Rückenteile festgestellt, dass ich sie genau verkehrt herum daraufgestickt hatte. Na prima! Glücklicherweise hatte ich noch genug Stoff und konnte die Teile neu zuschneiden. Malina meinte dann auch nur ganz nüchtern: "Mama, die Eule mag ich eh nicht" - Ah ja. Sie hat dann dieses Motiv mit ausgesucht.

Jetzt brauchen wir nur noch eine Unterziehkombi. Antonia ist dafür schon zugeschnitten nur leider reicht mein Jersey nicht mehr für eine passende Leggins und ich hoffe, dass ich den Stoff am Samstag in Oberhauen auf dem Stoffmarkt noch nachkaufen kann. Dann folgt natürlich auch noch ein Bild am Model :-) Das ist mir nur gerade sehr erschöpft vom endlos anhaltenden Husten am Abendbrottisch eingeschlafen...

Wer tummelt sich denn noch alles am Samstag in Oberhausen?

Kommentare:

  1. Boah, jetzt hast du mich aber beeindruckt. Alle Achtung - ein tolles Kleid hast Du da gezaubert.

    Ach ja, Melina müssen wir nicht anleinen, da wir ja mit einem Kat segeln, der nicht so "schief liegt" wie ein Einrumpfschiff ;o))))

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist der Knaller.
    Ich hätte wohl Teile über gehabt und einen nahtverdeckten RV, puh nix für mich ;O) ; das hast du superklasse gemeistert, bin begeistert !

    liebe Grüße
    Brigitte


    oh und woher ist der Stoff, verrätst du mir das ?

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ein geniales Kleid! Das hat sich das Durchhalten gelohnt!!

    Ich wünsche gute Besserung und ein schönes Wochenende!

    LG von Heike

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...