Von herzhaft bis süß...... (Vorsicht: Kalorienbombe)


Dieses Wochenende ging es dann doch irgendwie nur um's Essen.... der Samstag startete ja noch sehr hoffnungsvoll mit Sonnenschein, -heute... naja. Reden wir besser nicht darüber.... Da kann man sich doch besser nur um das leibliche Wohl kümmern ;-)

Gestern abend haben wir endlich mal wieder gekocht, - also so richtig. Neues Rezept herausgesucht, ausgiebig eingekauft dabei das Essen für den Sonntagabend komplett vergessen und dann mit viel Ruhe, Muße und einem kühlen Bier gekocht.


Es gab Jamaika-Hähnchen a la Jamie Oliver, - dazu Bohnen-Reis, geröstete Maiskolben, Chicoree-Salat und Joghurt-Sauce. Mmmh - es war absolut köstlich und auch wenn die Küche nach so einem Kochevent immer ziemlich explodiert aussieht, hat es sich gelohnt. Das Rezept ist aus dem Buch







Wir haben schon ein paar Gerichte (u.a. dieses) hieraus gekocht und das Buch hat es doch in sich, auch wenn die Aufmachung der Rezepte etwas gewöhnungsbedürftig ist.


Am Freitag kam zum Glück vom Online-Buchversandhandel ein Päckchen an, das u.a. auch dieses neue Kochbuch enthielt:





Mir gefällt es absolut, - mein Beikoch (der doch öfter der Chefkoch ist), ist noch nicht ganz überzeugt. Aber das wird noch, - gestern bekam er zum Frühstück einen Erdbeer-Smoothie daraus serviert (der es leider zuvor nicht auf's Foto geschafft hat), der schon mal ziemlich gut gemundet hat.

Heute gab es dann ein Frühstücksomelett, - einmal mit Lachs, einmal mit Tomaten in Curcuma und das wird ganz bestimmt nochmal wiederholt!



Und da man bei dem heutigen Schietwetter ja wirklich nix machen konnte, bin ich gegen Nachmittag wieder in die Küche geschlichen und habe die Vorräte gesichtet. Heraus kamen diese Nutella-Cupcakes - ziemlich schokoladig & süß. Auch hier nicht jedermanns Sache - meine aber schon :-)



Das Rezept dazu könnt Ihr hier finden. 


Nun hoffe ich doch sehr auf mehr Sonnenschein in den nächsten Tagen, denn ein wenig Bewegung würde mir nun wirklich gut tun, sonst ist diesen Sommer nix mit Bikinifigur und so. Aber ohne Sonne....

Was habt Ihr so gemacht zur Schietwetterüberbrückung? 











1 Kommentar:

  1. Tapeziert *lach*…gestern bei totalem Schietwetter…., aber ansonsten gibt es hier kein schlechtes Wetter ;O)
    Deine Kochrezepte -wie immer- genial…und das Leon Buch lachte mich auch schon an…also doch mal auf die Liste setzen….Danke für die Tipps ;)
    kram,
    Maren
    …enne….ja, Gästezimmer war richtig, obwohl auch Arbeitszimmer…da wir ja nicht immer Gäste haben werden ;)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...