Ein kleiner Einblick in das neue Reich von Pepelinchen

Heute lasse ich Euch mal durch's Schlüsselloch gucken in das neue Reich von Pepelinchen....

... seit gut 6 Wochen arbeiten wir nun vom neuen Standort aus - #pepelinchenziehtaufsland bezog sich ja auch auf den beruflichen Standortwechsel und so genießen wir auch beim Packen Eurer Bestellung die gute Landluft und den beruhigenden Weitblick über Wiesen und Felder....

... und ab und zu bekommen wir natürlich auch lieben Kundenbesuch, natürlich mit detaillierter Wegbeschreibung, wie wir ab sofort zu finden sind, denn so ganz lässt sich das vielleicht nicht immer vermuten...

... aber dann ist es eben etwas ganz Anderes.... noch sind nicht alle Ecken fertig, aber einen kleinen Einblick gebe ich Euch heute mal:

Der große Zuschneidetisch steht direkt am hellen Fenster mit Ausblick ins Grüne....


unser Bündchen Regal ist schon wieder gut gefüllt mit unis & Ringel und überhaupt...


...überhaupt sind alle Regale schon wieder mächtig voll, und das, obwohl wir beim Umzug um einiges erweitert haben....



Hinter unserem Baumwollstoff-Regal verbirgt sich der "Besuchertisch", an dem auch die Nähabende  stattfinden.


Und wenn man auf dem Land ist, dann gibt es auch eine Opkamer (plattdeutsch und heißt so viel wie Aufkammer). Unsere Opkamer beherbergt alle Bänder und Kleinteile, die hier an einem weiteren Packtisch für Euch zusammengefügt werden.



Wir fühlen uns hier pudelwohl und wenn Ihr mal in der Nähe sein solltet, seid Ihr natürlich herzlich willkommen! Und ansonsten sehen wir Euch natürlich auch weiterhin gerne hier.

Die Pläne für's Lädchen gehen natürlich auch 2015 weiter und neben Fertigstellung der diversen restlichen Ecken planen wir auch den ein oder anderen Workshop bei uns im Grünen. Hättet Ihr Lust auf #nähenaufdemland?

Liebe Grüße und bis bald,
Petra






Kommentare:

  1. Ach, nähen auf dem Land klingt wunderbar...mit Pause auf der Wiese...

    Viel Spaß noch beim Einräumen

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön. Mit so beruhigenden Wiesen und Wäldern im Blick, lässt es sich bestimmt toll nähen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - leider hält das manchmal auch vom arbeiten ab - aber kleine Ablenkungen sind ja willkommen :-)

      Löschen
  3. Der Weg lohnt sich aber nur für einen Tages-Workshop 😉 herrlich
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - ich berücksichtige das mal mit in meine Terminüberlegungen!
      LG
      Petra

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...