Coole Mädchen....

 ....brauchen coole Mädchenzimmer..... meint zumindest meine Große.

Im alten Jahr haben wir hier gleich noch ein Großprojekt begonnen, das noch nicht ganz fertig ist. Der Spitzboden wurde ausgebaut und das Zimmer unserer Großen nach ganz oben verlegt. Gleichzeitg hat der Kleine die beiden "alten" Kinderzimmer mit einem Durchbruch bekommen. Aber noch müssen Risse und Ritzen geschlossen werden, ein paar Wände geweißelt und die restlichen Möbel und Deko angebracht werden.

Im coolen Mädchenzimmer gibt es nun eine Couch, - die brauchen coole Mädchen, hab ich mir sagen lassen. Und da bei mir gleichzeitig ein für cool befundener Stoff eintraf, durfte ich ein Kissen nähen.
 


Dieses wollte ich unbedingt mit einer farblich zum Zimmer passenden Paspel versehen, da aber keine passende da war, musste ich kurzerhand eine selber machen.



Das geht z.B. mit Schrägbändern (in diesem Fall ein Satinschrägband) oder auch mit normalen ca. 4 cm breiten Stoffstreifen. Hier einfach eine beliebig dicke Kordel einziehen und mit dem Reißverschlussfuß knapp absteppen. So lassen sich ganz leicht beliebig passende Papsel herstellen.




1 Kommentar:

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...