es kommt immer anders, als man denkt

Seit Tagen laufe ich mit diesem Zettel in der Tasche rum und genau daran scheitert die Fertigstellung diverser (bereits angedeuteter) Nähprojekte. Ärgerlich.

Ihr müsst also noch auf die Auflösung warten, denn es kommt irgendwie ständig was dazwischen....








...seit Samstag haben wir ein neues "Projekt": Wandgestaltung im neuen Spiel-/Tobe-/Träumezimmer für unsere Kinder. Wir hatten immer noch einen Kellerraum, der seit dem Einzug nur als Abstellfläche für alle eigentlich unnötigen Dinge diente. Fast ausgemistet haben wir zuerst mal die Wände weiß gestrichen und nun wünschen sich unsere beiden eine Meereslandschaft mit Ruheinsel. Vorgezeichnet ist es schon mal :-)













... gestern dann Besuch im blau/gelben Möbelhaus, wo wir aber nicht das gefunden haben, was wir eigentlich gesucht hatten. Aber das ist dann u.a. doch noch mitgekommen...





...aus dem rot/weißen Stoff möchte ich Gardinen für mein Nähreich nähen, das nach dem Spielzimmer dann endlich dran sein wird. Der bunte Stoff ist noch nicht verplant, aber damit kann man schließlich immer was anfangen.







Getrübt wurde der Einkaufsbummel leider durch den Anruf von Malina's Kindergarten, dass sie über Ohrschmerzen klagt. Naja, so haben wir mal wieder eine kleine Krankenstation, wobei es ihr heute wieder bereits deutlich besser geht und sie wohl morgen auch wieder in den Kindergarten gehen kann.

Kommentare:

  1. erst einmal gute besserung und ich bin gespannt auf das neue projekt.
    lg maiga

    AntwortenLöschen
  2. gute Besserung der Maus!

    Was für eine Arbeit...Wände bemalen! aber ich find das klasse. Gibt dem Zimmer was ganz persönliches. Bin schon auf mehr Bilder gespannt....und natürlich auch auf neuen Nähwerke!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...