Hätte ich mal....

Eigentlich finde ich solche Spekulationen mit "hätte ich mal"... "wenn, dann....", "wäre...", "würde..." oftmals ziemlich überflüssig.....

... aber in diesem Fall:

- würde ich mal meine geplanten Nähprojekte bereits im voraus mit der geplanten Trägerin derselben besprechen,

- hätte ich mal genau zugehört, wie die Kommentare meines Töchterleins lauteten, als ich meine Stoffausbeute vom Stoffmarkt stolz präsentierte....

-hätte ich mal vorher gefragt, bevor ich diverse (gefühlte 100) Stoffe von links nach rechts geschoben habe um zu sehen, wie sie harmonieren....

dann wäre mir die Enttäuschung vom gestrigen Morgen definitiv erspart geblieben!!!!!!!!!!!!!!!

Was und wer mich zu diesem Pulli inspiriert hat, ist wohl ziemlich offensichtlich. Zum einen natürlich das tolle Buch von Nancy J. S. Langdon und Sabine Pollehn, - zum anderen ganz klar Nicole von Jang Desing, die mich mit ihren tollen Pulloverkreationen überhaupt erst so richtig neugierig auf das Buches gemacht hat.Und so habe ich in den letzten Tagen immer mal wieder an diesem Pullover gearbeitet. Das hat so richtig Freude gemacht und gestern habe ich ihn letztendlich stolz meinem Töchterlein präsentiert. Antwort:" Ich hab Dir doch gleich gesagt, dass ich den Dosenjersey nicht mag. Kannst Du da andere Ärmel dranmachen...?"

Wenn ich ja eins hasse, dann ist es, ein Stück, das ich für FERTIG erachte, nochmal zu bearbeiten! Außerdem hasse ich natürlich, Overlock-Nähte aufzumachen. Und außerdem bin ich ja auch noch knatschig, weil mir der Pulli samt Dosenjersey gefällt. Und überhaupt - was für Ärmel sollen denn überhaupt daran????

Nee. Also dieser Pulli bleibt definitiv so und das Töchterlein hat noch Bedenkzeit über's Wochenende gekriegt, ob sie ihn haben will oder ob er anderweitig vermarktet werden darf. Und sie hat großes Glück, dass ich schon einen Sommerrock für sie zugeschnitten habe, denn ansonsten würde ich jetzt und auf der Stelle zurückkehren zu meinem Egotrip! Jawohl! :-)

Liebe Grüße
Petra



Pulli: Imke
Stickdatei: Blütenreh von Tinimi
Webband: Design Franca Tack, erhältlich bei Pepelinchen

Kommentare:

  1. Oh wie schade, meine Motten würden das Shirt sofort anziehen.

    Ich finds auch super schön.

    Ärger dich nicht, denke sowas wird noch öfters mal vorkommen, wozu gibts Dawanda?!
    Da wirst du es mit Kusshand los.

    Lieben Gruß
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja das hätte bei uns seien können...ich rege mich schon gar nicht mehr darüber auf.
    Bei uns schlägt der Geschmack täglich um.
    Also ich finde das Shirt ist der Hammer aber leider zählt das bei den Mäusen ja nicht...

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh Petra! Ich kann Dich soooo gut verstehen! Meiner sagt dann: Naja, als Schlafanzug ist das schon o.k.! Ich beziehe das Hasenkind mittlerweile immer mit ein. Da braucht nur ein Sticki nicht ganz an der "richtigen" Stelle sein, dann habe ich verloren!

    Ich finde den Pulli witzig und kann mir gut vorstellen, das Du viel Liebe und Arbeit rein gesteckt hast.

    Ich sage es nicht laut, aber manchmal finde ich Kinder d**f! So nämlich!

    Tröstende Grüße & lass den Egotrip ruhig raus!!!

    Germaine

    AntwortenLöschen
  4. ich hoffe deine Tochter überlegt sich das noch mal anders,denn der Pulli ist wirklich ein Traum so wie er ist.Der Dosenjersey ist wunderschön!Leider haben unsere Kinder manchmal eben andere Vorstellungen,habe ich auch schon die Erfahrung mit gemacht...
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh weh Petra - ich kann Dir so nachempfinden. So geht es bei uns ständig.

    Ich jedenfalls finde Dein Shirt toll - und den Dosenjersey sowieso *zwinker*

    Ganz liebe Grüße

    Tanya

    AntwortenLöschen
  6. Ohje, ich kann dir nachfühlen, deshalb nähe ich für die Große nur noch nach aufforderung und 1000% Absicherung des Schnittes.
    Aber es sieht wunderschön aus, vielleicht überlegt sie es sich ja nochmal. Drücke dich aus der Ferne.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wow, diese Imke sieht fantastisch aus. Ich bin sicher, sie wird es sich übers Wochenende noch überlegen und den Pulli doch wollen. Also, meine beiden Mäuse würden mir so ein tolles Teil sofort aus den Händen reißen, einfach klasse.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hi Petra,

    der ist aber auch mega-süß geworden! Ich versteh´s auch nicht - muss wohl am Geschlecht liegen ;-)

    Liebe Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es super schön! Aber ich kenne das! Gestern war ich mit meinem Sohn shoppen! Das war soooo fürchterlich!! Ich brauchte anschließend erst einmal ein paar Nervenberuhigungstropfen.... beim nächstenmal geht der liebe Papi mit ihm los!!! Ganz sicher !!!!
    Dein Shirt ist jedenfalls traumhaft schön geworden! Allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. ja so sind sie die Mädels. Haben schon ihren ganz eigenen Geschmack. Vielleicht überlegt sie es sich noch. Ich finde das Shirt klasse.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja schade,...........aber ich hab mit meinem Töchterlein auch schon mal sowas in der Art erlebt ;o((
    ich mach hier auch nix mehr ohne genaue Absprache.....leider......

    Ärger dich nicht, ich finde du hast ein super tolles Shirt gemacht!!!

    liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  12. Oh mann wie bekannt mir das vorkommt. Aber Kinder haben nun ihren eigenen Geschmack und es bringt auch nichts sie zu überreden. Tob dich an dem Röckchen aus oder kehr zum Egotrip zurück, das hilft über die Enttäuschung weg ;-)) Kopf hoch!!!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Das Shirt ist wirklich wieder traumhaft schön geworden. Die Mädels sind jedoch ganz besonders kritisch (ich habe ja auch ein Exemplar davon genießen dürfen ;o))und viele Dinge sind vor den Freundinnen einfach "voll peinlich". Vielleicht hat dein Töchterchen Sorge, dass sie wegen des Dosenstoffs geärgert wird. Sei ihr nicht böse, bestimmt freut sie sich ansonsten, dass sie so eine begabte und kreative Mami hat.
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    da bin ich aber froh, dass das nicht nur mir passiert. Ich habe auch schon ein paar mal was genäht, was ICH richtig toll fand und mein Kind rümpfte die Nase und zog es nie an.
    liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh, das kenn ich....
    Mal wieder einen Schrankhüter produziert :(
    Eins ist klar, die Ärmel abzumachen, geht gar nicht!
    Dann lieber was neues Nähen ;)

    Ich hoffe, die Entscheidung deiner Tochter macht dich nicht traurig, aber es sollte ihr ja gefallen...
    *flüsteran* ich kann das allerdings nachvollziehen, ich find den osenjersey auch nicht so toll. Obwohl er klasse in die Kombi passt! *flüsteraus*

    GLG Gaby

    *die im übrigen Zeit zum Nähen hat, weil sie ihren Haushalt vernachlässigt *schäm* *

    AntwortenLöschen
  16. hallo petra,

    entschuldige aber ich musste beim lesen lachen.

    mir geht es mit dem enkle auch oft so, und früher bei den kindern.

    doch wenn ich ehrlich bin, ich habe sie so erzogen!!!
    schrecklich der gedanke, wie ICH immer angezogen war,ICH durfte nie murren. es MUSSTE das angezogen werden was gekauft wurde (natürlich ohne mich nur ein einzige mal zu fragen:lach)

    schade, dass ich keine enkeline habe, sonst würde ich anfragen ob du.....

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...