Sorgen? - Nein danke!

 Nachdem die Tochterfreundin so ein kleines, Sorgen fressendes Tierchen bekommen hatte, kam auch bei meinen Kindern der Wunsch nach einem Sorgenfresser auf. Also haben wir uns dieses niedliche Tierchen (oder Wesen?) mal ganz genau angesehen. Anschließend wurden hier liebevolle Modelle gemalt und für mich blieb dann nur noch die Aufgabe, eines davon in einen echten Sorgenfresser zu verwandeln.





 Diese zwei süßen Exemplare sind dabei rumgekommen und dass sie nicht mehr aus den Händen gegeben werden, brauche ich wohl nicht erwähnen ;-) Hinter dem großen Reisverschluss befindet sich sozusagen der Bauchraum, in dem die Sorgen verdaut werden.... 




Dafür habe ich hier zwei glückliche Kinder..... Zu Überlegen bleibt da dann nur noch, ob die wohl auch in groß wirken würden.....?

Wünsche Euch eine schöne, sorgenfreie Woche!









Kommentare:

  1. Ach, wie schön :D Ich wünschte ich wäre auch so talentiert, dann wäre meine Sorgenfressersammlung sicher schon enorm gewachsen.

    Ich weis übrigens nicht so Recht von welcher Wirkung in groß wir hier sprechen, aber hier ->
    *Klick* ist zumindest schon mal eine Antwort drauf :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein Hammer-Sorgenfresser! Naja - soviele Sorgen möchte ich dann doch einfach gar nicht erst haben! :-)

      Danke für Deinen Kommentar!

      Löschen
  2. die sind wirklich total süß … allerdings sollten Kinder doch keine Sorgen haben müssen, aber da kommt man wohl nicht drumrum

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, zum Glück schreiben meine beiden auch eher solche harmlosen Sorgen auf wie "habe mich gestritten" o.ä. - sonst müsste ich mir wohl auch Sorgen machen :-)

      Löschen
  3. Wie süß!! Und wenn ein Großer wirkt sag` Bescheid...

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) sollte ich es doch probieren (mit dem Großen), wird berichtet!

      Löschen
  4. Wie schön sie geworden sind . Wer kann nicht ein Sorgenfresserchen gebrauchen.
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Doris!
      Leider wohl jede mal für kleinere und größere Sorgen, aber hoffentlich immer nur für verschwindende!

      Löschen
  5. Na, denn mal los. Ich stelle mich als Abnehmer für den großen Sorgenfresser zur Verfügung.
    Die kleiner Version jedenfalls ist dir gut gelungen.

    Lass mal wieder von dir hören.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe - so viele Sorgen? Oh ja - mal wieder treffen? Irgendwie rennt die Zeit einfach so dahin!
      Liebe Grüße!

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...