Buchempfehlung: Sandor - Fledermaus mit Köpfchen

Wenn Ihr auch immer wieder auf der Suche nach einem Buch zum Vorlesen seid, habe ich heute vielleicht einen Tipp für Euch:





Aus dem Klappentext: 
Sandor ist ein großer Abendsegler aus Transsilvanien. Eine sprechende Fledermaus mit einem Knick im Ohr. Ganz alleine wohnt Sandor in der hintersten Ecke des Klassenzimmers in einem alten Rollokasten. Genau unter ihm sitzt der Junge Jendrik. Er ist kein guter Schüler und wird oft von seinen Klassenkameraden gehänselt. Mit ihm freundet Sandor sich an. Gemeinsam lüften sie gleich ein großes Geheimnis. Ein Dieb hat in der Burgruine eine glitzernde Truhe vergraben! Sandor und Jendrik finden den Schatz und erleben ein turbulentes Abenteuer!


Dieses Buch hat mir der Glüschuh-Verlag in Zusammenarbeit mit Blogg-Dein-Buch zur Verfügung gestellt, - vielen Dank dafür!


Ein Vorlesebuch zu finden, das sowohl den Interessen meiner großen 8-jährigen, als auch dem jüngeren 6-jährigen entspricht, ist nicht immer so einfach. Aber dieses Buch traf tatsächlich den Geschmack von beiden.

Bereits vom  Buchcover heraus segelt einem die Fledermaus Sandor fast förmlich entgegen, grinst einen frech aber sympathisch an und macht direkt neugierig darauf, was die Geschichte wohl erzählen mag.

Sowohl Jendrik (der Junge) als auch Sandor (die Fledermaus) sind Einzelgänger. Als Jendrik Sandors Stimme hört und erkennt, dass tatsächlich nur er ihn hören kann, entwickelt sich zwischen beiden eine einzigartige Freundschaft, in der sie nicht nur gemeinsam ein Verbrechen aufdecken. Sie  helfen sich auch gegenseitig aus schwierigen Situationen und erkennen dabei, wie wertvoll und wichtig Freundschaft ist.  Am Ende haben beide Einzelgänger auch gleichgesinnte Freundschaften geschlossen.

 "Sie kamen mir zur Hilfe, als ich sie brauchte", freut sich Sandor.
"Ja!" stellt Jendrik fest. "Genau so, wie Freunde das eben machen!"



Das Buch ist absolut liebevoll geschrieben und dazu farblich wunderbar illustriert. Die Geschichte ist in einfachen kurzen Sätzen geschrieben, so dass auch meiner Großen das Lesen und Vorlesen gut gefallen hat. Dabei sind die jeweiligen Kapitel meist so lang, dass es sich hervorragend für je eine Abendgeschichte eignet.  Besonders gefallen haben uns auch die weiteren Informationen zu Fledermäusen am Ende des Buches. Hier werden die markantesten Eigenschaften kurz und kindgerecht erläutert.

Wir können das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen und werden uns die Nachfolgegeschichte auf jeden Fall noch dazu kaufen.

Hier könnt Ihr das Buch u.a. bestellen.



1 Kommentar:

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...