12 von 12 im September

Heute ist schon wieder der 12. und somit gibt es hier meine 12 von 12 im September 2010:

Sonntag morgens sind die Kinder immer glücklich, denn sie dürfen Kinderstunde schauen...

... zum Frühstück sind wir dann alle glücklich, denn es gibt Brötchen...

...einmal zum Wachwerden...
...aber bei dem Ausblick aus dem Fenster will man das vielleicht gar nicht. Hm - eigentlich war heute Ausflug zum Ponyhof geplant. Das konnten wir streichen.
Sohnemann konstruiert stattdessen...
...und ein wenig später geht's doch noch raus in passender Montur.
Heimkehr - es war erwartungsgemäß sehr nass...
Den haben wir uns jetzt verdient.
Lesezeit. Man kann ja zumindest vom Sommer lesen, wenn wir schon keinen haben.

Die Teller bleiben heute leer. Vorerst - bis das Tiefseegrillen beendet war.
Etwas Arbeit für morgen vorbereiten...
...und dann noch etwas Nähzeit?
Und wir war Euer verregneter Sonntag? Ich werde mal stöbern gehen...

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Sieht ja gemütlich bei euch aus. viele Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe, ich bin wieder zurück! Das Wetter war gestern wirklich nicht schön! Bei uns fing er sehr verheißunsvoll an , aber dann kam doch der große Regen! Wie sollte es auch sonst anders sein, es war ja Stoffmarkt in Osnabrück und da regnet es immer! Wie ich sehe hast du ja den Tag trotzdem gut genutzt! Allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder. bei uns war´s gar nicht verregnet, sondern richtig sonnig und warm. Dafür schüttet es heute. Hoffentlich könnt ihr den Ausflug zum Ponyhof nachholen.

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...