Überraschungen...

...sind immer gut. Besonders wenn es sich um schöne handelt. Diese hier erreichte mich gestern von der Schatzkiste, - klar, dass da nur schöne Schätze kommen können :-)

Liebe Germaine, tausend Dank für diese schöne Überraschung! Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Es wird bestimmt nicht lange dauern, bis das Notizbuch gut gefüllt sein wird mit all den neuen, geplanten Nähideen und mit den süßen Heftnotizchen werde ich hoffentlich auch immer das aktuelle Projekt schnell finden. Außerdem ja auch sehr praktisch, wenn mal wieder zig Termine aufeinanderstoßen und trotzdem das ein oder andere nicht vergessen werden sollte... - ich kann sie sehr gut gebrauchen! Hab vielen Dank!

Eine weitere Überraschung sah ich auf meiner Blogrunde. Von Christine erhielt ich nochmals den Kreativblogger-Award, verbunden mit einigen überarbeiteten Fragen, die zu beantworten sind. Danke Dir, Christine! Und klar nehme ich den gerne an und verrate Dir (und allen Lesern) ein paar Weihnachtsgeschenke, -wünsche etc.

1. Welches Zitat könnte glatt von Dir stammen, wenn´s nicht schon ein anderer gesagt hätte?"

"Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große vergebens warten." Pearl S. Buck

2. Was würdest Du am liebsten Nähen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden?

Nochmal einen Quilt aus Amy Butler Stoffen. Den ersten hat mein Mann bekommen und ich hätte gerne einen passenden für mich.

3. Nach welcher Anleitung wirst Du als nächstes nähen?

Einen Rock für mich nach der Ottobre-Anleitung (ist schon zugeschnitten, ich brauche nur etwas Zeit...)

4. Welche kreativen Handarbeiten, bzw. welche Handwerkskunst würdest Du auch gerne mal ausprobieren oder erlernen?

Zugucken und vielleicht ausprobieren würde ich gerne mal das Glasperlendrehen!

5. Was ist Dein persönliches selbstgemachtes Trend-Weihnachtsgeschenk 2009?

So weit bin ich doch noch lange nicht. Was ich auf jeden Fall machen werde sind Lesezeichen, Tatütas und vielleicht kleine Kosmetiktäschchen.

6. Hast Du einen Weihnachtswunsch?

Ups - Wünsche.... Ja, über so ein süßes Kettchen mit einem Glasperlenanhänger, wie ich sie so zahlreich auf dem Bloggertreffen bewundern konnte, würde ich mich schon freuen ;-)
Weitergeben möchte ich den Award an Germaine, - von der ich doch all zu gerne mal wüsste, ob man noch Wünsche hat, wenn man in einer Schatzkiste voll schöner Dinge arbeitet :-)
Meine Woche war ansonsten übrigens voll mit weniger schönen Überraschungen: Kotzeritis bei der Großen, Mittelohrentzündung beim Kleinen, Zahnarzttermine bei Muttern.... gespickt mit vielen Terminen - puuhhh. Drückt mir die Daumen, dass nächste Woche wenigstens gesundheitlich besser läuft. Denn Termine stehen wieder mehr als genug an, da brauche ich dann wirklich kein weiteren weiteren bösen Überraschungen. Ach ja -und ein bißchen Zeit zum Nähen wäre ja wirklich soooo nett :-)
Wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Petra




Kommentare:

  1. Ich sehe, du hast wirklich auch viel zu tun. Toll, dass einige Überraschungen dazwischen wirklich toll sind.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Es tut wirklich sehr, sehr gut, wenn man so unverhofft einmal eine Überraschung bekommt. Viel Freude mit den schönen Sachen und Gratulation zum Award II.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    schön, dass Du Dich freust! Ich finde ich war Dir einen Milchkaffee schuldig und als ich "den" gesehen habe, musste ich zuschlagen! (Nicht aus der Schatzkiste, sondern vom Bücherriesen in Köln!

    Über den Award freue ich mich sehr! Vielen lieben herzlichen Dank! Werde ihn mir die nächsten Tage mitnehmen und mir schon mal Gedanken zu den Fragen machen!

    Ganz liebe Grüße,

    Germaine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...