Stoffabbau

Für irgendwas muss die Verschiebung des Stoffmarktes ja gut sein. Ursprünglich wollte ich bis dahin meine Stoffvoräte erst mal abbauen, bevor neues dazu kommt. Vielleicht schaffe ich das nun auch noch...

...und was soll man bei dem Schietwetter auch sonst machen: Nähkeller aufsuchen, die Kinder in den immer noch nicht ganz fertigen Spielkeller nebenan schicken, und mal wieder eine "Imke" nähen - der Standardschnitt für unsere Jungen-Pullis.
Die Applikation entstand nach einer Vorlage von hier.


Damian wollte den Pulli zwar sofort anziehen, aber für's Foto mal Modell zu stehen.... nee, Fehlanzeige. Es gab doch noch so viel anderes, wichtigeres.... und das, obwohl er schon ziemlich müde war, wie seine Schlafbäckchen zeigen.


Kommentare:

  1. Sieht superklasse aus!
    Und steht ihm wirklich gut, die Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Ich liebe Streifen, habe gestern auf dem Stoffmarkt viele "Streifen" gekauft :o)

    LG von Heike

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...