Buchthema Januar/Februar 2012


Für Januar/Februar 2012 lautete das Thema bei "Die lesende Minderheit":


"Lies ein Buch, welches von einer/m deutschen Schriftsteller/in geschrieben wurde!"





Als ich mal wieder durch den großen Online-Buch-Versandhandel stöberte, stieß ich auf das Buch Fremde Schwestern: Roman von Renate Ahrens. Und das reizte mich sehr und hat mich auch beim Lesen absolut nicht enttäuscht.

"In ihrer Kindheit waren sich die Schwestern Franka und Lydia einmal sehr nah - bis es zum Bruch kam. Eines Tages steht Lydia schwerkrank mit ihrer kleinen Tochter Merle vor Frankas Tür. Widerwillig nimmt die kinderlose Franke ihre Nichte bei sich auf. Merle zwingt die Frauen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, doch dann ist Lydia plötzlich verschwunden.... "


Einmal angefangen konnte ich das Buch kaum an die Seite legen. Es hat mich absolut in seinem Bann gezogen - von der ersten bis zur letzten Seite - und regt an zum Nachdenken, welche Ursachen hinter manchen Verhaltenmustern liegen können.

Fazit: Absolut lesenswert!

Kommentare:

  1. Dass Buch klingt sehr interessant! Danke für den Tipp!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Aha…dann werde ich das wohl mal auf meine Leseliste zufügen!
    Vielen Dank für's Zeigen!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...