Ein kleiner weißer Mann...

Ich weiß - in diesen Tagen laufen eher rote Männer mit schwarzen Gesellen durch die Straße. Bei uns hingegen ist es ein kleiner weißer Mann, der sein Unwesen treibt....


Gestern klingelte der Götterbote und brachte was braunes, weiches. Und ehe ich mich versah, streckte ER seinen Kopf hinaus....

... er suchte wohl nach Artgenossen, aber hier waren sie nicht....

.... drum machte er sich auf die Suche und fuhr Bahn....
...bis diese mal wieder mitten auf der Strecke stoppte. Also ging es weiter per Anhalter auf dem Treckeranhänger....
.... und anschließend per Pferd....


....doch Schneemänner waren nicht zu finden. Mmmmh -schade.

Als er dann aber noch neugierig meinen Strickkorb durchforstete.... musste ich dem neugierigen Kerl doch erst mal die Hausordnung mitteilen: Strickkorb = nicht anfassen!


Und so bekam er seinen Platz auf der Fensterbank. Vielleicht schneit es mal wieder, dann sind weiße Männer am ehesten hier zu finden :-)




Liebe Christine,
ich danke Dir für diesen tollen kleinen Kerl! Er ist wunderschön und passt hervorragend zu unserer Winter/Weihnachtsdeko. Ich freue mich, dass ich ihn bei Dir gewonnen habe!


















Kommentare:

  1. oh ist der aber süß

    lusitge geschichte und lustige fotos hast du gemacht *g*

    lg chrissy

    AntwortenLöschen
  2. wie süß, bis er aufseinem Plätzchen war hat er ganz schön was erlebt bei euch ;)

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Geschichte ;O)
    Der weiße Mann sieht total putzig aus!!!

    Liebe Grüße und schönen 2. Advent
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra!

    es freut mich ganz besonders, dass mein neugieriger, kleiner Kerl ein so aufregendes Zuhause gefunden hat!

    Deine Fotostory hat mich seeeehhhrr amüsiert ;-)))

    Ganz liebe Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...