Baufortschritte...

Das schlechte Wetter der letzten Tage haben wir u.a. dafür genutzt, das Barbiehaus weiter einzurichten. Wenn man einmal angefangen hat, sprudeln die Ideen auch nur so und es fallen immer weitere Sachen ein, die man irgendwie bauen könnte. Und man geht plötzlich mit ganz anderen Augen durch Geschäfte und Baumärkte und überlegt ständig, welche Teile man wie umfunktionieren kann, damit sie Teile von Einrichtungsgegenständen werden könnten. Für den Nachwuchs gibt's ein Etagenbett. Für die Matratzen fehlte jedoch noch die Zeit und die Kinder müssen etwas härter schlafen.
Das Flohmarktschnäppchen ist ebenfalls eingezogen. Etwas improvisiert noch, da der Bodenbelag leider noch Lieferzeit hat.
Im Badezimmer gibt es einen Waschtisch (man beachte das Designerbecken und die Designerarmatur :-))

Und für's Wohnzimmer ist eine Couch entstanden.

Das Schlafzimmer hat Gardinen bekommen...

und - natürlich vom Mädchen gewünscht - ein Himmelbett.

Als nächstes steht auf Malina's Wunschliste eine Toilette (da fehlt mir noch jegliche Idee), eine Dusche, Kleiderschrank und ein Kamin. Und natürlich Tische, Stühle und die Dachterrasse muss ja auch noch eingerichtet werden.
Bin dann mal wieder im Bastelkeller :-)
Liebe Grüße
Petra






Kommentare:

  1. Ein echter Mädchentraum. Ein super tolles Haus!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wah wie cool. Da geht doch jedes weibliche Herz auf. :P

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön flippige Bude selbst für eine Barbie!
    *lach

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wenn es doch nur so hübsch aufgeräumt bleiben würde ;-)
    Ich freue mich TOTAL, Dich in Köln kennen zulernen!!!
    Bis dahin!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Boah! Wie cool ist das denn! Dann mal fröhliches Klobasteln noch ;-D
    *kicher*

    AntwortenLöschen
  6. als kind hab ich barbie geliebt, und war mir sicher mein leben lang damit zu spielen :)
    das haus ist super!

    sei lieb gegrüßt
    barbara

    AntwortenLöschen
  7. Da bekommt man ja richtig Lust, selbst nochmal Kind zu sein...aber nur ganz kurz. *lach*
    Sehr schöne Einrichtung.

    AntwortenLöschen
  8. tolle Möbel sind das geworden, besonders der Waschtisch ist ein Traum*gg*
    Ich baue auch sehr viel für unsre Barbies, vielleicht können wir uns ja austauschen

    Kati

    AntwortenLöschen
  9. tolles haus! du hast nach einrichtungs anleitung gebeten:

    als wir klein waren haben wir aus allem möglichen möbel gebaut zum beispiel aus klo papierrollen da musst du oben 2 mal einschneiden ca 1/4 der rolle dann das teil nach innen klappen - super stuhl dazu eine rolle hochkannt dann ein rundes stück pappe aufkleben-passender tisch. aus streichholzschachteln übereinander geklebt und mit tapetenresten verkleidet wurden kommoden duploaufkleber und fußpallbildchen wurden gerahmt unde dann zu bildern viel spaß weiterhin mit dem haus.

    lg kerstin


    ps für meine barbies habe ich damals meine ersten näh und design versuche gemacht von hand und mit der kindernähmaschine die allerdings nie richtig funktionierte!

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...