Geschenkeproduktion

Heute haben wir den letzten Geburtstag für diesen Monat hinter uns gebracht. Und von daher kann ich nun auch zeigen, woran die Kinder und ich in den letzten Tagen so gewerkelt haben.

Angefangen hat alles mit Nadelfilzen. Allerdings mussten wir ziemlich schnell viele Nadeln einbüßen, so dass wir umsteigen mussten :-)
Diesen Herz-Schlüsselanhänger hat Damian ganz alleine gefilzt und die heutige Geburtstagsoma durfte sich darüber freuen. Ich finde, für seine 3 Jahre hat er das schon ganz gut gemacht.

Und während ich ein paar Schlüsselanhäger aus Glasperlen gemacht habe, schauten beide zuerst ganz neugierig über meine Schulter....
... und haben es natürlich sofort auch machen wollen. Der blaue ist von Damian - er hat sich mit ein wenig Anleitung die Perlen ganz allein rausgesucht.


Und nach den ersten Anfängen wurde dann die Tiere durchbohrt. Diesen Frosch-Taschenbaumler habe ich für mich gemacht....
...das wiederum fand Malina so toll, dass ich ein Rehkitz aus unserer Deko opfern musste, damit sie auch so einen Anhänger machen konnte. Und den hat sie verschenkt.

Übrigens vielen, vielen Dank für Eure Daumen! Die Daten konnten glücklicherweise gerettet werden. Mein Mann wollte mir heute einen neuen Rechner einrichten, jedoch vermisse ich meine CD-Rom mit dem Programm für die Stickmaschine (die Hülle war da, wo sie hingehört *grr*). Ich habe schon an allen möglichen (und unmöglichen) Stellen gesucht, Schränke aus und wieder eingeräumt und alles auf den Kopf gestellt. Leider erfolglos. Also wenn Ihr noch ein paar Daumen für mich übrig hättet...?!? Oder aber vielleicht eine Kopie des Programms für die Stickmaschine Singer Quantum Futura CE200..... ???
Bin ein wenig frustriert und werde morgen mal weiter suchen.....
Liebe Grüße
Petra





Kommentare:

  1. Liebe Petra ... ich habe im März Geburtstag. Ich gebe aber noch mal kurz vorher Bescheid, damit du es nicht vergisst. Mein Schlüsselanhänger ist übrigens gestern kaputt gegangen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Also, wie viel Daumen brauchst du? Könnte mit mindestens 4x2 dienen, bei Bedarf mobilisier ich mehr ;)

    Ansonsten wart ihr aber auch extrem fleissig, gefällt mir seeehr gut, eure Schlüsselanhänger-Parade!

    AntwortenLöschen
  3. Die Kinder treten eindeutig in Mamas Fußstapfen. Wunderschön geworden sind sie, eure Schlüsselanhänger und Baumler.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. wow so tolle anhänger....soll ich dir auch sagen wann ich geburtstag habe...hihi...und das gefilzte herz ist wunderschön...kinderhände zaubern die tollsten sachen!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  5. Klar drücke ich weiter die Daumen. Ich teile es nur ein bisschen ein, muß auch noch für meinen Jüngsten die Daumen drücken (er erwartet eine Deutsch-u.Englischarbeit zurück). Eure Anhänger sind alle wunderschön, da sieht man wieder das der Apfel nicht weit vom Stamm fällt.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh.....sind die schöööön!!
    ich pers. mag den Frosch am liebsten,.....wobei auch die anderen total süß sind. das Herz von deinem Sohn ist auch zu goldig!
    Glg
    Karla

    AntwortenLöschen
  7. Hi Petra,

    ich find deinen Sohn sehr begabt, wie schön , dass er Spaß am BAsteln. Meiner leider so gar nicht ;O)
    Eure Schlüsselanhänger sind ganz, ganz klasse geworden! Auch eine tolle Idee zum Verschenken.

    Mir gefielen die beim Bloggertreffen auch so gut, ich habe mir einen mit Rehkitz gemacht ;O)

    Liebe Grüße
    Neike

    PS : Dein Nähkästchen ist ja zum Klauen ;O)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    da eifern die Kids ja eindeutig ihrer Mama nach. Wunderschön sind die Geschenke geworden. :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Schlüsselanhänger hast Du da gebastelt! Wie bekommt man denn die Löcher in die Tiere? Benötigt man dazu extra einen Bohrer?
    Mit einer Kopie kann ich Dir leider nicht helfen, da ich ein anderes Modell habe.
    LG von Heike

    PS: Kann mir gar nicht vorstellen, daß meine 3-jährige Tochter so ein schönes Filzherz hinbekommen würde. Hätte da viel zu sehr Angst um die Nadel und die Kinderfinger.

    AntwortenLöschen
  10. hey, die Taschenbaumler sind total hübsch
    ich finde es immer erstaunlich, mit wieviel Elan und Fantasie die Kleinen mitbasteln - und sie haben immer ihren eigenen Geschmack

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Schlüsselanhänger sind toll geworden, auch die der Kleinen. Du hast deine kreativen Gene wohl an sie weiter gegeben.
    LG
    Lunacy

    AntwortenLöschen
  12. Die sind Klasse geworden. Da sind auc wieder ein paar 'Anregungen für mich bei :-)).
    Hast du es jetzt raus mit den Quetschperlen??
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...