Geht nicht, gibt's nicht...

...so ganz ohne Nähen geht's halt doch nicht. Und während drumherum Chaos im Nähkeller herrscht, weil das angekündigte Rot noch nicht ganz deckend an zwei von vier Wänden haftete und auf den Zweitanstrich wartete, habe ich mein altes Nähmaschinchen hervorgekramt und eine Amelie für Malina genäht - so ganz ohne Tüddelei. Obwohl das Töchterleich noch gerne ein Rehlein darauf hätte. Mir gefällt die Amelie aber auch ohne ausgesprochen gut, was bestimmt auch an dem schönen Stoff aus dem Aladina-Sortiment liegt.


Den Bouclefleece hatte ich noch übrig von meinem Schmuddelwetter-Aushalt-Pulli, dazu kam dann ein grüner Blumenjersey für die Kaputze und die Tasche.

Liebe Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Tolle Stoff-Kombi ! Dauert ganz schön lang mit deinem Maschinchen ;o(
    Sagst du bitte deiner Tochter, dass ich ihre Brille "total stark" finde !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt klasse aus!
    die stoffe sind super schön zusammen!
    Amelie möchte ich auch noch nähen.
    liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    hach ja, ich mag die amelie so sehr...und deine kombination mit den stoffen find ich sehr schön
    sei lieb gegrüßt pepalinchen

    AntwortenLöschen
  4. Och, ein Rehlein paßt immer noch drauf ;)
    Solo ists aber auch prima!

    AntwortenLöschen
  5. gefällt mir sehr gut! Schöne Farbe

    lg
    Chrissi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...