Asiatische Gaumenfreuden...

Auf vielfachen Wunsch kommt hier das Rezept für Euch:


Für 4 Personen:
450 g Hähnchenfleisch ohne Knochen und Haut
2 EL Erdnussöl
110 g Schalotten, in feine Ringe geschnitten
2 EL thailändische rote Currypaste
400 ml Kokosmilch aus der Dose
450 ml hausgemachte Hühnerbrühe (od. Instant)
110 g Bambussprossen, frisch oder aus der Dose, abgetropft,
4 große, frische rote Thai-Chillis, entkernt und klein geschnitten
2 EL Fischsauce oder helle Sojasauce
1 EL Zucker
4 frische Kaffir-Limettenblätter oder 2 TL Limettenzesten
etwa 1 Hand voll frische Basilikumblättchen


Das Fleisch in 2,5 cm dicke Stücke schneiden.
Einen Wok oder eine große Bratpfanne stark erhitzen. Das Öl zugeben; wenn es sehr heiß ist und leicht raucht, die Schalotten zufügen und unter Rühren 2 Minuten braten, dann die Currypaste zugeben und 30 Sekunden unter rühren braten. Die Kokosmilch langsam hineintröpfeln, dabei weiterrühren. Dann die Hühnerbrühe zufügen, danach Bambussprossen, Chilischoten, Fischsauce, Zucker und Limettenblätter. Jetzt die Hähnchenstücke zugeben. Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Gut verrühren, die Basilikumblättchen hineintunken und sofort servieren.

Dazu passt Reis sehr gut!

Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Danke Danke !!! Das wird 100% nachgekocht!!

    Ganz liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...