Die lesende Minderheit - Monatsthema Mai/Juni

Nicht dass Ihr meint, ich würde nun nur noch lesesn. Aber zufälligerweise passte meine aktuelle Lektüre dazu, so dass ich das Monatsthema bereits "absolviert" habe.


Gelesen habe ich "Die Zwillinge von Highgate" von Audrey Nifenegger. Von dieser Autorin war bereits das Buch "Die Frau des Zeitreisenden", das absolut super war und ich förmlich verschlungen hatte. Als ich also von dem neuen Buch erfuhr, habe ich direkt einmal die Funktion des Vorbestellens beim Lieblings-Onlinebuchhandel ausprobiert, und so flatterte das Buch direkt nach Erscheinen automatisch ins Haus.

Und auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht!

Audrey Nifenegger gelingt es einfach, eine absolut surreale Situation so glaubwürdig zu beschreiben, dass man während des Lesens absolut davon überzeugt ist, dass es natürlich genau so ist. Bei "Die Zwillinge von Highgate" geht es um Eddi & Elspeth (eineiige Zwillinge), die ab ihrem 20. Lebensjahr ihr Leben völlig getrennt voneinander verbracht haben. Die eine lebte weiterhin in ihrere Heimatstadt London, die andere im weit entfernten Amerika zusammen mit Mann und zwei Töchtern - ebenfalls eineiige Zwillinge. Als Elspeth stirbt, hinterlässt sie ihren Nichten nicht nur ein kleines Vermögen, sondern auch ihre Wohnung in London mit der Auflage, dass sie hier mindestens 1 Jahr leben müssen. Also packen beide ihre Koffer und starten in ein neues Leben. Doch sie sind nicht allein in der Wohnung, - denn der Geist der verstorbenen Elspeth lebt ebenfalls hier. Und dann ist da noch Robert, der in der Wohnung unterhalb lebt und der frühere Lebenspartner Elspeths war sowie Martin, der unter Zwangsstörungen leidet und in der oberen Wohnung lebt. Und nicht zuletzt ist das der berühmte Friedhof Highgate, der an das Grundstück angrenzt....

Das Buch ist so gefühlvoll geschrieben. Einmal angefangen lässt es sich nur schwer beiseite legen, - eben: Eine unheimliche Liebesgeschichte!

Fazit: Lesen! Unbedingt!

Kommentare:

  1. Das wollte ich gestern noch bestellt haben und hab's dann vergessen! Ich geh dann mal rüber zu Amazon ;-)
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  2. hab ich auch schon auf meine private Wunschliste geschrieben.... freu

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Wow, bist du schnell.
    Ich hab mir noch nicht einmal entschieden, was ich lese und du bist schon fertig.
    Das Buch muss ich dann wohl auch mal auf meine Liste setzen.
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Dieser wird nach Freigabe hier sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...