20. Tag - Bronze

Mal wieder Italien 2008 - mal wieder der Skulpturengarten von Daniel Spoerri. Dieses mal das schiefe Zimmer, - ein Hotelzimmer, das ganz aus Bronze gegossen ist und schief in der Landschaft steht. Unsere Kinder waren total begeistert und mussten mehrfach ausprobieren, ob man wirklich nicht nomal gehen, stehen und sitzen kann darin. Solltet Ihr mal in der Toskana sein, kann ich diesen Garten sowie den Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle wirklich wärmstens als Ausflugstip empfehlen. Und wer mehr über das schiefe Zimmer erfahren will, - u.a. hier.

Übrigens habe ich mich ja doch gefreut, dass sogar jemand meine Farb-Posts bis zu Ende liest :-) Das Auto stand nicht in England. Wir haben das Bild in Singapur aufgenommen.

Kommentare:

  1. och, da wär ich jetzt auch gern,ganz ehrlich...denke da direkt an das hundertwasserhaus,das schiefe dort hat mich als teenie auch total fasziniert..

    lieben gruß

    crisl

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Foto!
    Wenn wir doch mal wieder nach Italien reisen, werde ich mir von Euch die Touren zusammenstellen lassen. Das würde bestimmt auch unseren Kiddis gefallen.

    Ach übrigens: Auf England hätte ich nicht getippt, aber auf Singapur auch nicht.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...